Montag, 9. April 2018

Es sprießt


... und blüht.

Heute in unserem Garten:


Die Osterglocken stehen in 
voller Blüte im Bauerngarten.
Vor der Tür habe ich kleine Narzissen, 
Hornveilchen und Bellis in Körben verteilt.


Die Traubenhyazinthen sind auch bald soweit.
Der Frauenmantel dagegen ist noch etwas kleiner.


Primeln wachsen unter den Tulpen, 
auf die ich mich schon sehr freue.
Im Hintergrund der "Bauernbübla" seht
Ihr rosafarbene Hyazinthen.


Der Blaustern vermehrt sich selbst am Wegrand.
Die roten Triebe der weißen Pfingstrosen 
recken auch schon ihre Köpfe empor.


Die rote Pfingstrose dagegen 
ist etwas zurückhaltender.


Die Kletterhortensie rankt am alten Zaun
über Lavendel und den Blättern des Zierlauches.


Ich bin gespannt, wie viele Blüten 
mein Flieder dieses Jahr haben wird.
Letztes Jahr waren es erst drei oder vier.


Links seht Ihr die Blättertriebe des Schneeballs,
rechts die der Clematis.


Hinterm Haus werden die hängenden Zweige
der Trauerweide auch langsam grün
und berühren schon bald die Wasseroberfläche des Baches.


Vorfreude pur!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    ich teile mit dir die Vorfreude und freue mich täglich aufs Neue über Blümchen die ich entdecke. Bei uns ist es im Garten ähnlich weit, heute haben wir sogar schon etwas im Gemüsegarten ausgesät. So dass wir hoffentlich bald wieder im eigenen Garten ernten können.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!Bei uns explodiert es geradezu!Das frische Grün und Bunt tut so gut!
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. oh ich auch...voll bei dir...es macht so freude durch den garten zu gehen und alles neue zu sehen :)))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, wenn die ersten Knospen sprießen und die Tulpen aus der Erde schießen. Dein Frauenmantel ist schon richtig weit, meiner sieht da noch anders aus. Und die Narzissen sind toll (vor allem mit den schönen Fensterläden im Hintergrund)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Jedesmal wenn ich "Euren" Bach sehe, liebe Melanie, bekomme ich einbissel Sehnsucht. Fließendes Wasser im Garten ist immer noch ein Traum von mir. Aber darauf werde ich wohl verzichten müssen. Herrlich sieht es bei Euch aus! Und so schön gepflegt alles.. wunderbar! Dir einen lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen!
    Mir fällt nur das Wort "Idylle" dazu sein...sooo schön! LG, Annalena

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,
    und wie es sprießt?!!! Ich bin jedes Jahr wieder aufs neue in den Frühling verliebt, und euer Garten ist einfach ein traumhaftes Plätzchen! Ich warte bei uns schon sehnsüchtig auf die Apfelblüte :O)
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie,
    ach wie schön es bei dir schon überall blüht und sprießt. Ganz wunderbar. Es ist doch immer wieder toll wenn die Natur erwacht. Habe deinen Blog gerade neu entdeckt und mich mal umgeschaut, ich finde ihn ganz wunderbar, mit den vielen interessanten Beiträgen und tollen Fotos. Warum hab ich dich erst jetzt gefunden? Werde wohl öfter mal vorbei schauen.
    Liebe Grüße Theresa

    AntwortenLöschen
  9. Einfach ein Gartentraum.
    So weit ist es bei mir noch nicht. Aber es wird langsam....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar, wenn jetzt alles blüht und wächst. Ich freue mich auch jeden Tag über die Fortschritte im Garten. Tolle Bilder hast du uns mitgebracht.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.