Dienstag, 26. März 2019

Das RiesenGänseblümchen


Ich denke, ich bin eine recht praktisch veranlagte Lehrerin ;-)
und will nicht am laufenden Band neue Fensterbilder 
mit meinen Schülerinnen und Schülern basteln.

So richte ich mich eher nach den Jahreszeiten
als nach Festivitäten wie Weihnachten und Ostern.

Jetzt musste also eine Frühlingsfensterdeko her,
die ich aber evtl. auch im Sommer noch hängen lassen kann ;-)

Im Unterricht haben wir gerade die Frühblüher untersucht.
Das Gänseblümchen gehört ja auch dazu, 
blüht aber auch im Sommer.
Wie praktisch :-))))

Deswegen habe ich zur Vorbereitung 
zu Hause mal ein bisschen rumgebastelt
und bin zu diesem Ergebnis gekommen:


Ein RiesenGänseblümchen


Das Gänseblümchen ist schnell gebastelt.
Ihr braucht dafür zwei quadratische Blätter.
Ich habe 21x21cm gewählt.
Dann faltet Ihr in beide Blätter Hexentreppen.


Die Ecken werden abgerundet und 
die beiden Streifen zur Hälfte gefaltet.


Nun müsste Ihr die Seiten - wie auf den Bildern zu sehen ist -
zusammenkleben, bis eine Rosette entstanden ist.


Der Rest erklärt sich von allein ;-)




Ganz liebe Grüße



Sonntag, 24. März 2019

Frühlingsgarten


Nun bekommen meine Bilder 
leider alle ein Wasserzeichen.
Den Grund habt Ihr im letzten Post erfahren.
Mal sehen, wie sich das alles entwickelt.
Ganz schön nervig!

Zum Glück hat mich das Wetter etwas milder gestimmt.
So haben wir das Wochenende meist im Garten verbracht.
Aber auch im Esszimmer duftet es frühlingshaft.
Letzte Woche hatte ich Geburtstag.
Meine Nachbarin hat mich mit 
diesen tollen Feldnarzissen beschenkt.
Schon nach einem Tag sind sie förmlich explodiert.




Das Hasenkissen findet Ihr auch hier.






Elisa hat den Weg zur Tür etwas aufgehübscht ;-)



Ein einzelnes Stiefmütterchen ist
in einer Mauerritze gewachsen.
Nicht ganz so einsam sind die Primeln.



Der Flieder zeigt schon viele Knospen,
die Johannisbeere hat schon einige Blätter,
der Zierlauch hat sich stark vermehrt,
die Hortensie treibt auch wunderbar aus.



Das Blaukissen hinterm Haus 
lässt sich auch nicht unterkriegen.
Der erste Marienkäfer (Siebenpunkt) 
klettert über den Lavendel.


Am Bach zeigen sich die Trauerweiden
im schönsten Gewande.


Die Palmkätzchen werden von Bienen umschwärmt.


Im Obstgarten ist der Bärlauch schon reichlich zu finden.
Der Rhabarber spitzelt auch schon aus der Erde.


Wie schaut Euer Frühlingsgarten aus?

Ganz liebe Grüße

Dienstag, 19. März 2019

Ich wurde geklont!


Wer ist Ioan Sandu?

Sollte dieser Beitrag mit
IOAN SANDU 
unterschrieben sein,
dann seid Ihr auf dem Blog-Klon
von meinem Original-Blog 
"Mei*ne grü*ne Wie*se" gelandet.

Original:

Fälschung/Klon:

Ganz liebe Grüße
M*e*l*a*n*ie
Melanie

Montag, 18. März 2019

Die letzten Schneebilder


... für diese Skisaison ;-)

Wie schon oft erwähnt,
beende ich jedes Jahr die Skisaison
mit meinen Freundinnen
am Arlberg.
So auch am vergangenen Wochenende:


Wir hatten so großes Glück mit dem Wetter.
Zwei Tage Sonnenschein 
auf schneebedeckten Bergen ...
Auf dem Gipfel hatte es noch 4,55m Schnee!!!
Der pure Wahnsinn!

Deshalb müsst Ihr nun ein paar Bilder
über Euch ergehen lassen ;-)









Und nun werden die Skier verräumt.
Der Frühling kann kommen!

Ganz liebe Grüße
M*e*l*a*n*ie
Melanie

Samstag, 9. März 2019

Funkenfeuer


Heute haben wir in unserem Dorf
wieder das alljährliche Funkenfeuer entfacht.

Hier habe ich schon mal 
ausführlicher darüber berichtet.



Die kleine Holzrampe im oberen Bild
dient dem "Scheibenschlagen".
(Werbung wegen Verlinkung)



Ruckzuck war der Scheiterhaufen heruntergebrannt.


Ganz liebe Grüße
Melanie


Donnerstag, 7. März 2019

März


... ist der erste Frühlingsmonat.
Deswegen sind auch schon die 
ersten Vorboten ins Esszimmer eingezogen.

Gestern waren wir zwar noch Schlittschuh fahren,
morgen wollen wir vielleicht noch zum Skifahren.
Am Wochenende findet auch erst das Funkenfeuer 
statt, das den Winter vertreiben soll
und Mitte März gehe ich mit Freundinnen
nochmals zum Skifahren - wie jedes Jahr ;-)
(siehe hier, hier oder hier).

Dennoch sehnt sich mein Gemüt 
etwas nach frühlingshafter Frische.


Ich habe ein paar Steine frühlingshaft verziert
und wieder die lustigen Hasen (siehe auch hier)
- dieses Mal im Bilderrahmen - gezeichnet.



Eigentlich für draußen habe ich 
diese alte Glaskugel meiner Oma
mit Blümchen bestückt. 
Aber kurz dürfen sie auch 
noch im Esszimmer glänzen ;-)



Ganz liebe Grüße
Melanie