Freitag, 27. März 2020

Glück


Ich habe großes Glück...

Das merke ich immer wieder.

Wir haben eine glückliche Familie,
sind weitestgehend gesund,
haben ein schönes Zuhause,
haben genug zu essen und was wir 
sonst noch für ein gutes Leben brauchen,
sind sehr zufrieden mit unseren Jobs,
haben tolle Freunde und zufriedenstellende Hobbies,
...


Dafür bin ich sehr dankbar.
Dass ich dieses Jahr meinen Geburtstag
nicht so feiern konnte wie sonst... Was soll's...
Meine Mädels haben mich aber reichlich
mit Gemaltem und lieben Worten beschenkt.

Meine Große hat mir unter anderem für unseren 
Fenster-Bilderrahmen dieses tolle Osterbild gemalt.
Meine kleine Große hat für den Kuchen
die Herzen ausgeschnitten:



Mein Mann hat mir die 
allerschönsten Rosen mitgebracht:


Von einem lieben Schüler habe ich diese
bezaubernden Bellis bekommen:


Großes Glück bedeutet in Zeiten wie diesen
neben Gesundheit und Familie
aber auch unser Garten...
Die Natur macht zum Glück so weiter
wie immer ... oder vielleicht erst recht ;-) 

So wachsen auch wieder zwischen
den Ritzen Veilchen und Rucola.


Die Narzissen im Bauerngarten
blühen in allen möglichen Varianten...


Die kleinen Frühlingsnarzissen,
die ich im vergangenen Jahr
in diese Glaskugel gesetzt habe,
haben jetzt einfach wieder ausgetrieben.




Der Milchstern blüht auch schon vereinzelt.



Den Narzissen konnte die eisige Kälte
der letzten Nächte zum Glück nichts anhaben.
Welch Freude!


Ganz liebe Grüße
Melanie

P.S.: Bleibt oder werdet gesund!

Sonntag, 22. März 2020

Zu Hause


... ist es doch am schönsten!
In Zeiten wie diesen ... besonders :-)

Heute haben wir wieder 
Blümchen fürs Fenster gebastelt:


Dafür braucht ihr:

gelbes und weißes Papier

Die Bilder erklären, wie es geht ...







Letztes Jahr, auch im März,
haben wir diese RiesenGänseblümchen gebastelt.
Hier geht es zur Anleitung.



Schon vor 4 Jahren haben wir diese Blumen
mit Hilfe des Scherenschnittes gebastelt.
Hier geht es zur Anleitung.



Meine Große bastelt zwar auch noch gerne...
aber dieses Mal wollte sie lieber nähen :-)
Das erinnert mich an meine Teenagerzeit.
Ich habe damals auch am laufenden Band
Stoffhaargummis (heute: scrunchies) 
und Haarbänder genäht.



Und was macht ihr so in diesen Tagen?

Ganz liebe Frühlingsgrüße
Melanie

Dienstag, 10. März 2020

Immer wieder ...


...kommt ein neuer Frühling!
Hoffentlich bald!
Dann hat hoffentlich auch 
der C*o*r*o*n*a-Spuk ein Ende!
Geduld, Geduld!
Geduld muss ich auch immer noch haben,
was mein Knie anbelangt.
Ich humple jetzt schon seit über
zwei Monaten durch die Gegend
Nach meinem Skiunfall geht 
es zwar langsam besser.
Mir aber viiiiiiiiiiiiiiel zu langsam ;-)
Aber es gibt Schlimmeres...

Gute Laune ist gefragt ...
Deshalb hab ich das Esszimmer
etwas frühlingshafter dekoriert:


Die gelben Kissen sind wieder eingezogen
und ein paar wenige Hasen und Hühner.
Den Hasen auf dem rechten Bild
hat ein Bekannter aus unserem Dorf geschnitzt.
Ist der nicht toll?


Nach 23 Jahren haben wir uns auch
mal einen neuen Teppich gegönnt,
der auf dem linken Bild zu sehen ist.




Ganz liebe Grüße
Melanie

Mittwoch, 4. März 2020

Heute vor genau 10 Jahren


... hat mein Blog 
"Meine grüne Wiese"
das Licht der Welt erblickt.

10 Jahre!

1212 veröffentlichte Beiträge,
weit über 5 Millionen Seitenaufrufe,
tausende Kommentare
(darunter nicht mal eine Hand voll unschöne,
dafür umso viel mehr schöne Nachrichten),
sehr nette Bekanntschaften mit 
anderen Bloggerinnen und Bloggern
(manche durfte ich auch persönlich kennen lernen),
...
Wer hätte das gedacht?
Ich habe das damals 
auf jeden Fall nicht erwartet.
Begonnen habe ich das Bloggen
in meiner Elternzeit, als ich mit Ella zu Hause war.
Damals auch noch wesentlich häufiger...
Heute ist es aus beruflichen Gründen
nicht mehr so oft möglich,
deswegen bin ich auch 
eine sehr pragmatische Bloggerin geworden.

Vieles wird aufgewärmt,
vieles wiederholt sich,
aber scheinbar macht es euch nichts...
Denn so ist das Leben!

Somit habe ich auch den Geburtstag meines Blogs
nicht extra gefeiert, wie es manche tun...
Sondern nutze einfach die Bilder,
die ich am Geburtstag meines Mannes
gemacht habe :-)
Die Geburtstagsfeier fand noch
in der Faschingszeit statt.
 

Es gab eine Himbeer-Sahne-Buiskuitrolle...
 
  
... und einen Schoko-Nuss-Konfetti-Kuchen.

 

Schön, dass Ihr mich immer noch besuchen kommt!
Ganz liebe Grüße
Melanie

Samstag, 29. Februar 2020

Hühner im Fenster


Die Wimpelgirlanden im 
Fenster sind verschwunden.

Nur kurz waren die Fenster
im Esszimmer ohne Schmuck.

 Kurz kam mir der Gedanke
wieder die Hasen aufzumalen.
Zu lustig waren sie damals vor zwei Jahren!

Dieses Mal haben mich dann aber
diese zwei Hühner so angelacht ...


... so dass ich sie kurzerhand skizziert habe.



Meine Große hat dann die Skizzen mit 
dem Kreidemarker auf die Fenster übertragen.



Jedes Huhn bekam dann 
noch eine individuelle Verzierung.



Ella hatte dann noch die 
Idee mit dem fallenden Ei ;-)
 

Später kam dann noch der Hahn dazu.
 

Falls Ihr die Hühner auch gebrauchen könnt:



Ich hätte sie auch als pdf ;-)



Ganz liebe Grüße
Melanie

Sonntag, 9. Februar 2020

Zicke Zacke


... Zicke Zacke
Hoi Hoi Hoi!

Kurz bevor uns das 
Sturmtief Sabine wegweht
(in unserem Landkreis fällt 
morgen komplett die Schule aus),
zeige ich Euch noch, was aktuell noch
auf dem Narrenbaum in unserem Städtchen hängt.

Am vergangenen Freitag 
haben unsere Narrenzünfte
ganz traditionell mit viel Krach 
den Narrenbaum geschmückt.

Ich habe Euch hier und hier 
schon mal davon erzählt.





Mal sehen, ob nach dem Sturm noch was übrig ist ...


Bei uns zu Hause haben wir jetzt 
auch ein klein wenig umdekoriert,
denn schließlich sind es nun ja nur noch
zwei Wochen bis zum großen Faschingsfinale.

 


Ganz liebe Grüße
und passt auf euch auf!

Melanie