Montag, 16. April 2018

Bauernhofmuseum Illerbeuren


Am vergangenen Wochenende haben wir erstmals
Aber sicher nicht das letzte Mal ...

Für alte Bauernhöfe kann ich mich schon sehr begeistern.
Vielleicht zum einen, weil sich das
schon ein klein wenig mit meiner
Vorstellung einer "Heilen Welt" deckt
- auch wenn ich weiß, dass das Leben sehr hart war
und die Sorgen sehr existentiell.

Zum anderen kann ich mich noch
gut daran erinnern, als der Bauernhof, 
den ich heute mit meiner Familie bewohne,
noch ein Bauernhof war und von
meinen Großeltern - zumindest im Kleinen -
 bewirtschaftet wurde.
Und daran denke ich gerne zurück!



Mich hat es doch sehr überrascht, aber vor allem gefreut,
dass sich meine Mädels für das Mobiliar so erwärmt haben.
Meine Große hat nun eine sehr genaue
Vorstellung von ihrem Traumbett :-)



... und ich von einer tollen Haustür ;-)



Zufälligerweise habe ich mich gerade in den letzten Tagen
immer wieder mit dem Thema "Vermeidung von Plastikmüll"
beschäftigt und deshalb auch viele Gespräche mit meiner Mutter
über die damalige Lebensweise geführt.


Die Waschschüssel und Kanne meiner Großeltern
stehen auch noch bei uns im Keller.
Meine Mama kann sich auch noch daran erinnern,
dass auf dem stillen Örtchen Zeitung 
als Toilettenpapier verwendet wurde.


Die Bauernhofgärten könnte ich mir allesamt
auch hier bei uns vorstellen.


Das Bienenhaus in Grün ...
ein Traum!



Für meine Mädels waren natürlich 
die Tiere mit am tollsten.





Falls Ihr mal in der Gegend um Memmingen sein solltet,
kann ich Euch das Bauernhofmuseum
wärmstens empfehlen.

Das ist keine Werbung, 
sondern ein persönlicher Ausflugstipp!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. IN so olte BAUERHÖFE rum zugehn,,,, versetzt einen in de ZEIT zruck;;;GELLE

    wir haben ah einen da,,,, und hab sogar in einen geheiratet,,,,sooo scheeeen

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön - ein Ausflug ganz nach meinem Geschmack. Solche Museum mag ich sehr. Wie es scheint, hattet ihr das tolle Museum ganz für euch allein. So macht es noch viel mehr Spaß als wenn sich Menschenmassen durch das Gelände schlängeln!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ein schöner Ausflug!Ich mag Freilichtmuseen sehr,man fühlt sich wie in einer anderen Zeit.Von uns aus ist Kommern in der Eifel gut zu erreichen.Dort ist es wirklich wunderschön.
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ins Freilichtmuseum gehe ich auch gerne und solch ein Ausflug wäre genau nach meinem Geschmack.
    Solche alten Bauernhöfe haben ihren besonderen Reiz und besonders die Haustür hat mir auch gut gefallen. ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,
    das sieht so wunderschön idyllisch aus!! In der Nähe von Hamburg gibt es auf zwei ganz tolle Freilichtmuseen, die wir sehr gerne besuchen. Ich finde es immer wieder faszinierend!
    Ganz liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.