Mittwoch, 21. August 2019

mare e monti


*unbeauftragte und unbezahlte Werbung
wegen Orts- und Namensnennung*

Unser vergangenes Wochenende stand
irgendwie unter dem Motto "mare e monti"
(Meer und Berge).
mare e monti ist in Italien auch
eine tolle kulinarische Kombination ;-)

Tagsüber waren wir im 
Tannheimer Tal beim Wandern
und abends hat mein Lieblingsmann
zu Hause Früchte des Meeres zubereitet :-)

Deswegen sind die Bilder nun eine
bunte Mischung von beidem.


Unser Ausgangspunkt für unsere Wanderung
war Nesselwängle am Haldensee
im Tannheimer Tal (Österreich).

Blick auf die Rote Flüh

Dort auf dem Gipfel war ich auch schon
vor ein paar Jahren (siehe hier).


Der Haldensee war zwischendurch von oben zu sehen.




Blick auf den Litnisschrofen


 Die Gräner Ödenalpe


Blick von der Terrasse der Ödenalpe








Die Nesselwängler Edenalpe



Abends gab es samstags Spagetti mit 
frutti di mare (Garnelen und Tintenfisch),
Zucchini, Tomaten und Rucola
 ... 



und sonntags branzino (Wolfsbarsch) 
mit Bratkartoffeln und Gemüse
aus dem Garten (Tomaten und Zucchini).



Tomaten und Zucchini gibt es gerade täglich ;-)

Ganz liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ach, wie schön- solche Ferientage sind einfach wunderbar! Wir haben gestern auch wieder einen Tagesausflug unternommen und waren mit Freunden und Kindern bei bestem Ferienwetter unterwegs.
    Ich hoffe, der Sommer kehrt bei euch zurück.
    Sonnige Morgengrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Melanie,
    ....ich kann mich nur anshließen.....herrioche Bilder, ich liebe sie.....mittendrin...könnte ich jetzt auch sein....Üppigkeit des Sommers - Gipfelglück - durchstreifen er Natur - herrlicher Wohlgeruch - vielleicht eine fröhliche Runde vor der Hüttentür....ha, super!! Da hat die Seele Lust auf Zugabe...
    Schöne Ferien *rena*

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder liebe Melanie. Und beim Sonntags Menü würde ich mich am Liebsten dazu setzen. ;-) Tintenfisch ist nicht so meins ;-)
    Liebe Grüsse
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    ich nehm dann mal Monti ;O) - wir waren diese Jahr ja auch schon so oft, doch ihren Reiz verlieren sie nie!
    Eine besondere Freude war, dass die große Tochter sich am Sonntag doch mit aufgemacht hat :O))) - Nummer zwei mag gar nicht mehr sie ist, Zitat: "zutodegebergsteigt "
    So liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Gegend! Danke fürs Zeigen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.