Samstag, 9. März 2019

Funkenfeuer


Heute haben wir in unserem Dorf
wieder das alljährliche Funkenfeuer entfacht.

Hier habe ich schon mal 
ausführlicher darüber berichtet.



Die kleine Holzrampe im oberen Bild
dient dem "Scheibenschlagen".
(Werbung wegen Verlinkung)



Ruckzuck war der Scheiterhaufen heruntergebrannt.


Ganz liebe Grüße
Melanie


Kommentare:

  1. DAS IST SICHER AUFREGEND vor so einen großen FEUER zu stehn,,,,und scheeeen warm....

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie!
    Ich finde solche Traditionen klasse! Im Norden das Bikenbrennen, bei uns das traditonelle Osterfeuer! Alles tolle Bräuche, um den Winter zu vertreiben!
    Ich hoffe, es hilft!
    Guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    hach die Faszination des Feuers, ich mag das sehr, hier in Bayern feiern wir eher die Sommersonnwende.
    So liebe Grüße und einen schönen Abend noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie

    Das ist sicher jedes Mal ein besonderes Erlebnis. Ich mag Bräuche und versuche sie zu pflegen, unterstützen und besuchen, auf dass sie uns noch lange erhalten bleiben.

    Herzliche Grüsse und lieben Dank für deine stets so treuen Besuche in meinem Blog und all die motivierenden Worte, die du mir immer da lässt.
    Alles Liebe
    Paula

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.