Sonntag, 15. Oktober 2017

Paddeln im Eselsburger Tal


Achtung, Bilderflut!

Ist das nicht gerade ein herrliches Oktoberwetter!?
Tagelang über 20 Grad. Wow!
Das musste am Wochenende genutzt werden.

Wir waren bereits mehrmals im Eselsburger Tal
(siehe hier oder hier).
Bisher allerdings immer mit dem Radl.

Ich dieses Mal auch,
aber unsere Mädels und mein Mann haben
das Eselsburger Tal nun mit unserem Klepper
(siehe hier oder hier)
auf der klaren Brenz erkundet.


Am Parkplatz zwischen Herbrechtingen und Anhausen
haben wir den Klepper zuerst mal zusammengebaut
und sind dann unter der dortigen Brücke in die Brenz gestiegen.


Soweit es ging, bin ich immer nebenher geradelt.
Allerdings habe ich schnell gemerkt,
dass ich mir leider die falsche Seite rausgesucht habe.
Falls jemand das auch machen möchte,
kann ich raten, den Weg links (in Fließrichtung) 
von der Brenz zu wählen.





Denn meine Paddler mussten zweimal das Boot
aus dem Wasser holen und um ein Hindernis tragen.
Da musste ich natürlich helfen,
denn für die Mädels ist das Boot zu schwer.
Auf der anderen Seite wäre es 
wesentlich einfacher gewesen,
aber nun gut ...
Beim nächsten Mal bin ich schlauer.


Das erste Hindernis war ein 
Krautrechen (linkes Bild) im Wasser, 
der das Gras und anderes aufhält.
Dieser Krautrechen scheint nicht immer dort
im Wasser zu liegen. Nur bei Bedarf.


Das zweite Hindernis war die Bindsteinmühle.
Auf der richtigen Seite wäre ich 
rechtzeitig zur Stelle gewesen.
So mussten sie aber das Problem alleine meistern.





Seht Ihr die Spinnweben, die auf dem 
rechten Bild durch die Luft flattern?





Der Wasserweg führt auch durch Eselsburg,
wo es einen netten Biergarten gibt und einen Biohofladen.


Eine kleine Rast haben wir 
am Biberzentrum gemacht.


Ab dieser Stelle wollte die Minimaus
nicht mehr mit im Boot weiter fahren.


Aber die Große ist mit dem Papa weiter gepaddelt ...


... vorbei an Kühen ...




... entlang am Wanderweg,
der auch an den Steinernen Jungfrauen vorbeiführt.



Am Ufer standen seltsame Gestalten ;-)




Ein toller Ausflug!
Irgendwann darf auch ich mal ins Boot ;-)

Ganz liebe Grüße von
Melanie,
der das kalte Wasser der Brenz
leider nicht so gut bekam.
Beim Umsetzen des Bootes musste ich 
etwas zu lange im kalten Wasser stehen.


Kommentare:

  1. Oh je, erkältet? Dann alles Gute!
    Ein idyllisches Flusstal, wunderschön. Hat mich ans Kanufahren erinnert ( und dass das nach der OP nicht mehr geht ). Ich habe nämlich noch mal richtig Lust bekommen. Aber ein bisschen Boot gefahren bin ich heute auch...
    Alles Gute!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Melanie -
    *DANKE* - für deine wunderschönen Ausflugsbilder - ich könnte "sofort" dort wandern - kenne diese Gegend nicht - muss ich mehr drüber erfahren - es ist wie im Paradies...........schöne Herbstzeit
    liebe Grüße aus dem Rheinland *rena*

    AntwortenLöschen
  3. MEI do habts aber an tollen TAG ghabt
    und des WETTER is ja zur ZEIT super dafür...

    hob no an feinen TAG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Bitte noch mehr Bilder, liebe Melanie. Ich kann mich gar nicht satt sehen. So wunderschöne Fotos - herrlich romantisch! Das muss ein wundervoller Tag gewesen sein!! Ich wünsche Euch einen wunderschönen Herbsttag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ach, der Herbst ist einfach toll. Und ihr habt das prächtige Wetter perfekt für euren tollen Ausflug genutzt :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Abenteuer! Herrliche Fotos.
    Ich bin ja beim Paddeln auch mal richtig ordentlich umgekippt und ins kalte Wasser gefallen. Seither meide ich das lieber :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.