Samstag, 2. November 2019

Der Kuchen am Wochenende ...


... ist dieses Mal ein einfacher, 
aber sehr saftiger und somit
leckerer Schoko-Nuss-Kuchen
nach dem Rezept für einen 
ganz normalen Maulwurfkuchen
- nur ohne "Hügel" ;-)


Halloween war kurz und nett,
die Deko gleich wieder verräumt.
So kann ich es akzeptieren ;-)






Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Klingt nach einem einem gemütlichen Wochenende. Und ein gemütlicher Kaffeeklatsch ist bei dem fiesen Wetter genau das richtige.
    Liebe Wochenendgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Den Maulwurfkuchen bekam ich von einer Mutter immer gebacken, als ich noch eine Maulwurfklasse hatte...
    Hier war Halloween auch nur insofern spaßig, als die Enkelin, gruselig geschminkt, die Kinder an der Tür überraschte ( damit rechnet man ja bei alten Leuten nicht 😳 ).
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. i hab grad UNTERZUCKERUNG,,,,,könnt ah STÜCKAL vertragen,,,, grins

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie, das sieht lecker aus und eure Halloweenlichter finde ich sehr hübsch: Gruseln kann ja auch schön sein, oder?
    Alles Liebe, Sandra von der Lieblingsbande

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.