Donnerstag, 15. März 2018

Ei, Ei, Ei im Fenster


Fürs Hasen-Fenster aus dem letzten Post
hat Elisa mit mir noch ein paar Papier-Eier gebastelt,
die wir an dem Ast im Fenster aufgehängt haben.


Zwei Eier haben wir "gewebt" wie damals diese Eier.


Die anderen Eier hat Elisa geprickelt.


Dafür habe ich ein Häschen aufgezeichnet,
das sie mit der Nadel nachgeprickelt hat,
bis es herausgelöst werden konnte.


Die Tulpe (unten links) war Elisas eigene Idee.


So baumeln die Eier nun über den lustigen Hasen.



Von draußen schaut das so aus:


Draußen blüht es schon wunderbar.
Auch drinnen habe ich einige Frühblüher verteilt.


Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Wieder wunderschön. Ihr seid ja echte kreative Powerfrauen. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. So hübsch dekoriert habt ihr zwei wieder. Elisa ist eine echte Künstlerin. Deine Hasen am Fenster sind ja allerliebst. Mich würde interessieren ob du den Kreidemarker rückstandslos weg bringst. Bei mir sind da mal unschöne Striche geblieben. Durchsichtig zwar aber wie mit Klarlack gezogen. Uiui mein Mann hat sich aufgeregt. Ich hoffe dein Marker ist da besser.
    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      am Glas geht er bei mir rückstandslos weg, aber an der Tafelfolie darf ich schrubben und schrubben und es ist dennoch etwas zu sehen. Ich habe die Zeichnungen nur mit einem Microfasertuch und lauwarmen Wasser entfernt. ??? Mein Kreidemarker ist von Schneider. Ich habe aber auch schon den von Edding verwendet. Das war aber auch kein Problem. Hmmm?
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine Antwort liebe Melanie. Ich trau mich das einfach mal probeweise erst am Speisfenster.
      Sei lieb gegrüßt bei dem Schnee heute von mir, lg von Elke

      Löschen
  3. Ihr seid immer so toll am Basteln. Irgendwie schaffe ich das nur höchstselten (und ich weiß gar nicht warum). Solche Eier merke ich mir mal, das würde meinem Kleinen bestimmt gefallen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Was für allerliebste Ostereier, liebe Melanie. So an einem Ast gehangen, sehen die hübschen Papier-Ostereier klasse aus. Dazu noch die niedlichen Kreide-Hasen.. einfach perfekt!! Hat man bei der kleinen Maus die Zungenspitze beim Basteln gesehen? Bei meinen Jungs war es früher immer so.. so süß! Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,
    die Hasen am Fenster sind richtig toll-ich glaube sie überlegen, ob sie in diesem Jahr Eier verstecken sollen oder lieber drin bleiben��

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://meinegruenewiese.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.