Freitag, 12. Juni 2015

Blumengrüße am Freitag



Sind Pfingstrosen nicht ein Traum?


In unserem Bauerngarten hat meine Oma
vor vielen, vielen Jahren Pfingstrosen
in Rot, Rosa und Weiß gepflanzt.
Siehe auch hier oder hier.


Sie duften ... hmmm


Für den Tisch im Esszimmer 
und für den Gartentisch
hole ich uns immer wieder
eine einzelne Blüte aus dem Garten.


Die weißen Blüten schauen mit ihrem 
roten Akzent besonders toll aus.




Es sind soooo viele Blüten,
die nun leider auch schon vereinzelt abfallen.





Ganz liebe Grüße
und ein wunderschönes Wochenende!
Melanie

Kommentare:

  1. Pfingstrosen sind wirklich ein Traum. Und sie duften auch noch so wundervoll. Deine weißen Blüten mit dem Hauch von Rot sind sehr besonders. Unsere sind nun alle abgeblüht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Deine Pfingstrosen sehen so wunderschön aus, liebe Melanie! Die Blüten sind einfach klasse. Lustigerweise sind unsere weißen Blüten erst Wochen nach den roten "erblüht" ;-)
    Sonnige Freitagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo....Deine Pfingstrosen sehen wunderbar aus! Bei mir wollen die im Garten leider nicht so wirklich.
    Aber so kann ich sie wenigstens im Bloggerland bewundern!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Pfingstrosen sind was wunderschönes!
    Danke für die schönen Bilder.

    lg Maria

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Pfingstrosen und hab mir erst heute wieder ein paar auf dem Pflückfeld geholt.
    Denn die im Garten sind schon alle verblüht. So genieße noch deinen Anblick, sie sehen wunderschön aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!