Donnerstag, 10. Juni 2010

Backen und Naschen






Erdbeerzeit!
Hab mich letztes Wochenende auch mal
an diesem Rezept (klick drauf) versucht.
Bin durch mehrere Blogseiten
darauf aufmerksam geworden.

Ich muss gestehen, dass ich sie dann letztendlich

gar nicht soooo lecker fand,
wie ich es erwartet hatte.
Erwartungen!!!

Aber das Zubereiten war toll:
Erdbeeren schnippeln, dabei oft naschen,
unter Kokosflocken mischen, wieder naschen,
Schokolade grob hacken, erst recht wieder naschen,
Teig zusammenmengen, natürlich auch probieren, ...
Tja, ...
Der Teig hat trotzdem gereicht :-))



Ganz liebe Grüße
von der Erdbeer-Melanie




Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    deine fotos sind ja grandios, die Zutaten einzeln sind himmlisch, aber ich kann mir gebackene Erdbeeren nicht so recht vorstellen, aber der Versuch war´s bestimmt wert, und wir haben jetzt so tolle Fotos und sind um eine Erfahrung reicher.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend - ich sitze hier eigentlich am PC um noch zu arbeiten ;o)
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    vielen Dank für den Kuchenrezept. Ich bin immer auf der Suche nach Rezepten, wo ich mit wenig Aufwand einen allergiefreien Kuchen backen kann. Hier muss ich nur den Mehl auf glutenfeies und Milch gegen Sojamilch tauschen. Meine Tochter wird sich freuen, dass sie wieder mal was neues bekommt.
    Die Grafiken an der Wand hast du sicherlich schon gesehen unter den Ladenfotos. Dort habe ich die Kissen fotografiert. Schön, dass es Dir gefällt. Liebe Grüße, Éva
    p.S ist es bei Euch auch so extrem schwül?

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja liebe Melanie..
    das gefällt mir sehr sehr gut.. hab das gleich mal angeklickt ;O)))
    das Rezept kannte ich ja gleich gar nicht.. das hört sich zu lecker an.. und jetzt geht ja die Erdbeerfeldzeit los ;o) ggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie, mmmhh lecker werde ich mal ausprobieren. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und eine tolles Sommer Wochenende. Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,

    hab Dich gerade im WWW gefunden ,und Dein Blog gefällt mir so gut,dass ich Dich gleich verlinkt habe.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht kann man die Erdbeeren gegen Blaubeeren tauschen.
    Julia hat eine startke Lactoseallergie, die zu spät erkannt wurde und mittlerweile Kreuzallergien entwickelt haben. Lactose wird bleiben, den Rest müssen wir versuchen mit eine 4 monatige Diät auszukurieren. Haben 3 Monate hinter uns. ( Gluten, alle Milchprodukte, Nüsse, Senf, Eier-die gehen jetzt schon in Maßen) Es ist ziemlich anstrengend. Für sie mit 15 einzuhalten und für uns zu kochen und sehr teuer. Aber hoffentlich ist es bald besser. L.G Éva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!