Montag, 23. November 2015

Auf dem Weg


Den zweiten "Adventskranz" kann ich Euch
noch nicht zeigen, weil ich noch keine 
passenden Kerzen gefunden habe.
Nicht, weil ich so außergewöhnliche möchte,
nein, ich suche ganz einfache weiße Stumpenkerzen.
Allerdings dürfen sie nicht dicker sein als 5 cm.
Dass das schwierig wird, hätte ich auch nicht gedacht,
aber ich suche weiter :-)

Dann zeige ich Euch eben,
wie unser Fenster inzwischen aussieht.
Es sind wieder Häuser aus Papier geworden,
allerdings etwas orientalischer als bisher. 



Außerdem befinden sich  
Maria und Josef bereits auf dem Weg.



Ich habe die Scherenschnitte einfach 
wieder mit durchsichtigem Klebeband
an die Scheiben geklebt ;-)



Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. So heimelig und einladend sieht euer weihnachtliches Fenster aus, liebe Melanie!
    Ganz lieben Dank auch für deine Antwort bezgl. des Kreidemakers. Wobei es ja an sich recht "lustig" ist, das dieser ausgerechnet von der Tafelfolie nicht abgeht... Denn wenn nicht da, wo sonst?
    Abendliche Grüße in die Ferne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,

    eure Fenster sind immer so romantisch gestaltet und besonders toll, dass deine Mäuse da immer so fleißig mitgestalten :-)
    Solche Kerzen wie du sie suchst, habe ich heute beim Mömax gesehen!

    Herzlichste Grüße aus dem winterlichem KWT

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für den Tipp.
      Mömax gibt es hier in der Gegend leider nicht,
      aber ich weiß schon, wo ich morgen nachschauen werde.
      Ein paar Geschäfte habe ich noch nicht abgegrast ;-)
      GAnz liebe Grüße
      Melanei

      Löschen
  3. Wunderschön!!
    Aber wenn Maria und Josef schon auf dem Weg sind, sollte ich auch langsam mal schmücken ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    du hast ja wirklich tolle Fenster ♥! Gibt es irgendwo eine Maria und Josef Schablone?? Und wie hast du die Löcher in den Ast bekommen/gebohrt (für die 24 weißen Kerzen)??
    Würde mich über eine Antwort freuen!
    Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rebekka,
      danke für deinen netten Kommentar.
      Ich hab einfach bei G*oogle Bilder "Maria und Josef auf dem Weg" eingegeben.
      Da bekommst du einiges an Bildmaterial.
      Ich hab dann einfach eines der Bilder ausgedruckt und eine Schablone davon angefertigt.

      Die Löcher in den Ast hat mir mein Papa gebohrt.
      Er hat einen Forstnerbohrer.
      Mit dem kannst du Löcher mit max. 5 cm Durchmesser bohren.
      Du brauchst einen Ast der gut auf dem Tisch liegt und nicht wackelt.
      Ich hoffe, meine Antwort hilft Dir!
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  5. Hallo Melanie,
    Wow, ich könnte ständig Deinen neuen Blog rauf und runter scrollen! So schön sind Deine Fenster geworden und sie verleiten mich dazu, unser Küchenfenster neu zu gestalten. Aber ich werde das nicht mal ansatzweise so schön hin kriegen und so muss ich wohl ab und an mal bei Dir "vorbeischauen!"
    Liebe Grüße, Helge

    AntwortenLöschen
  6. Dein Fenster sieht sehr hübsch aus. Weiß an der Scheibe macht sich immer besonders gut, finde ich. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie, einfach wunderschön deine Fenster ! Jetzt laufen sie los die zwei. Jetzt kann es langsam Weihnachten werden.
    Super schön !
    Liebe Grüße Magda

    AntwortenLöschen
  8. Ist das schön geworden!!!! Sehr heimelig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Oh, jetzt habe ich gerade einen Kommentar gelöscht. Falls hier jemand seine netten Worte vermisst: Das war keine Absicht! Kann man so etwas wieder rückgängig machen? LG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Ah, jetzt ist mir eingefallen, wessen Kommentar es war. Rena, deiner. Ich hab ihn versehentlich gelöscht, bevor ich ihn lesen konnte. Falls du mich etwas gefragt hast, musst du es nochmals tun ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen - Melanie - gar nicht so schlimm - kann doch passieren.
      Ich habe dein wunderschönes Fenster kommentiert - und überhaupt deinen gesamten adventlichen WEg - und meine Hilfe angeboten für die Stumpenkerzen - ich fand sie hier in Hülle und Fülle - hast du sie mittlerweile??
      Liebe Grüße einen schönen Tag *rena*

      Löschen
    2. Liebe Rena,
      ja, ich habe heute passende Kerzen gefunden - auch in Hülle und Fülle ;-)
      Aber danke für deine angebotene Hilfe.
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  11. Liebe Melanie, deine Fensterdeko wird von Jahr zu Jahr toller. Ich bin immer schon ganz gespannt was du wieder kreatives hinlegst und siehe da vollkommen genial. So einfch - und so schön! Danke für die Inspiration.... LG von Tini

    AntwortenLöschen
  12. Papier ist einfach ein tolles Material! Toll sieht das aus, von innen wie auch von aussen!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Eine sehr schöne Idee, die Gestaltung mit Papier. Carmen hat mich zu dir geführt und ich lasse mich im nächsten Jahr dazu inspirieren den Adventskalender mit der Papiertechnik zu gestalten, Ich habe auch ein grosses Fenster im Wintergarten und eine Birke "im Garten" und in der Wohnung gefällt mir. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr schönes Fenster hast du da gemacht!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!