Donnerstag, 30. Juli 2015

Ellas Indianerfest (Ein Tipi)


Ein Tipi gehört natürlich auch zu einem Indianerfest.
Zumindest als kleine Hintergrundkulisse.
Da ich aber nicht irgendwie extra
etwas nähen wollte oder gar kaufen,
gibt's bei uns die super einfache 
und super schnelle Variante.


Die angespitzen Holzstäbe stehen 
bei uns eh immer im Schuppen.
Eigentlich stützen sie im Garten 
Tomaten oder Bohnen,
werden aber dieses Jahr nicht benötigt.


Ich hab sie etwas in den Boden gedrückt
und oben nur schnell 
mit einem Seil zusammengebunden.

Ein altes Woll-Leintuch hält von selbst.
Ist fast wie Klett auf dem rauhen Holz.


Noch eine Geburtstagswimpelkette herum.
Fertig ist das kleine Tipi!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Sehr cool! Das wird ein Fest! Möge der indianische Wettergott mit euch sein :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie, so ein selbst gewerkeltes Tipi ist doch viel, viel schöner, als ein Gekauftes. Na mal sehen wie viele kleine Indianer zum Geburtstagsfest da rein passen ;-). Ganz viel Spass und liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!