Samstag, 30. Mai 2015

Birke in Beton


Meine Freundin Silke und ihr Zuhause
sind für mich Inspiration PUR.
Sie macht so tolle Sachen und 
zeigt auf ihrem Blog kramwerkstatt (klick drauf)
viel zu wenig davon.

Schon lange liebäugle ich 
mit einer Idee von Silke:
Sie hat zwei Birkenstämmchen einbetoniert.
Schaut mal hier (klick drauf).
Seht Ihr es?

So ein Birkenstamm steht nun 
schon fast ein Jahr bei mir rum.
Nun habe ich es endlich geschafft 
und habe ihn auch einbetoniert.




Noch steht er etwas abseits,
aber wenn die Abende etwas lauer werden,
wird er als Laternenhalter oder ähnliches dienen müssen.



Mir gefällt er auf jeden Fall.
Vielleicht dient er im Winter 
auch mal drinnen als Garderobe?
Mal sehen ...





Da ich schon beim Betonieren war,
sind natürlich auch noch ein 
paar andere Sächelchen entstanden:


Libelle Nr. 2 und Initiale E:


Nun fehlen noch Trittstein Nr. 5 (Initiale H) 
und Trittstein Nr. 6 (ein zweites Mal Initiale E).
Dann sind die Initialen unserer Familie komplett ;-)



Ganz liebe Grüße
und Euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Melanie

Kommentare:

  1. Wow, tolle Sachen hast du mit Beton gezaubert. Vor allem die große Schale finde ich super. Wasser, Schwimmkerzen und ein paar Blüten sieht bestimmt toll aus.

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  2. Super! Das mache ich auf jeden Fall nach.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, das ist eine gute Idee. Ich habe hier auch zwei Birkenstämme stehen - als Deko. Die gefallen mir zwar, aber ich habe mir schon oft gedacht, dass ich im Sommer etwas bräuchte um Laternen aufzuhängen.
    Das wäre eine schöne Möglichkeit.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Supertoll! Sehr kreativ! Wo krieg ich jetzt einen Birkenstamm her?
    :)

    AntwortenLöschen
  5. Geniale Idee mit der Birke - doch woher bekomme ich nun so einen wunderbaren Stamm?!
    Ich werde mal suchen gehen, wenn der Regen Draußen nachlässt...
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Und wieder ein Grund einen Birkenstamm zu suchen. :-)
    Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee, klasse Umsetzung ! Wo ist eigentlich mein Stamm ? Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie
    Ja ich bin mir mehr wie sicher, dir wird auf jeden Fall ein oder nein mehrere Verwendungszwecke für de Birkenstamm einfallen. Eine gelungene Idee.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!