Mittwoch, 13. August 2014

Miniküche


Nachdem auch ich nun 
nach dem Geburtstag meiner Großen
in das allumsichgreifende Sommerloch gefallen bin
und ich aber die grüne Wiese 
weiterwachsen lassen will ;-),
hab ich ein wenig in meinem
Foto-Archiv gegruschtelt.

Heute waren ein paar Freundinnen
bei uns zum Frühstücken
und da haben wir unter anderem
auch über die Miniküche von Ella gesprochen.


Vor inzwischen 4 Jahren
hat der Opa für Ella diese
Miniküche (klick drauf) gebaut.
Sie hat sich inzwischen 
ein klein wenig verändert.



Die Seitenwangen haben wir gekürzt,
da sie mir immer im Weg waren.


Ein paar Details:
Die Seitenwangen, die Regalböden 
sowie das meiste Zubehör 
sind vom Lieblingsschweden.


Für das Spülbecken hat der Opa 
einen Kreis ausgesägt,
in dem eine Schüssel Platz findet.
Für den Wasserhahn habe ich den Kopf
von einem Seifenspender verwendet.


Die Topflappen "durfte" ich vor langer
Zeit mal in der Schule stricken/häkeln.


Die "Drehschalter" für die Herdplatten 
(aufgeklebte Untersetzer)
sind Möbelgriffe.

Die Vorhänge habe ich genäht
und können auf- und zugezogen werden.

 Sie wird nun fleißigst von
der Miniköchin Elisa bearbeitet ;-)

Januar 2014

Heute


Heute wurde in der Küche sogar
die Puppe gebadet - kopfüber ;-)


Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Melanie!
    ...ein erster Küchentraum!! Ich finde natürlich auch die Körbchen so praktisch und süß! Nun, die Phantasie kennt keine Grenzen, und ich hab meine Kleine immer im runden Becken im HW-Raum gebadet, kopfüber hab ich aber ausgelassen ;O)
    Seid lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. was für eine tolle küche!!! wahnsinn!
    traumhaft, da möchte ich gerne mitspielen
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traum, diese Küche. Wir haben hier erst vor kurzem Susannes Schmuckstück weiterverschenkt. Sie ist nun einfach zu gross geworden, und Tageskinder habe ich ja keine mehr.
    viele Grüsse
    Elisabeth, ich freu mich über die süssen Fotos

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    ach was für ein Traumküchlein ;-)
    Und das Küchenfräulein herzallerliebst und zum knuddeln *g*
    Ich wünsche dir mit deinen Lieben noch wunderschöne Ferien und grüße dich
    gaaaanz <3lich, Renate

    AntwortenLöschen
  5. Bezaubernd! Und so schön, dass sich gleich zwei kleine Köchinnen daran freuen können... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Küche! Wie groß die Kleine in den paar Monaten seit Januar geworden ist.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!