Donnerstag, 21. Oktober 2010

Wo sind sie geblieben?


Tja, manch einer wird sich vielleicht schon gefragt haben,
wie's in diesem Jahr ausschaut.
Aber irgendwie war's wohl nicht so wie sonst.

Seit mittlerweile 8 Jahren haben
mindestens zwei Raupen bzw. deren Puppen
den Winter bei mir verbracht.
Jedes Jahr wurden es mehr.
Im letzten Winter durfte ich 7 Raupen/Puppen beherbergen.




Ich war schon ganz happy,
denn der Schwalbenschwanz
gehört zu den gefährdeten Schmetterlingen.

Aber entweder war der Sommer zu schlecht,
unser Karottengrün nicht saftig genug
oder
... ????
Leider haben wir in diesem Herbst
keine einzige Raupe gefunden :-(
Und die Beete sind nun leer.

Und für dieses Jahr steht auch
das Schmetterlingshotel leer.

Wer nicht weiß,
wovon ich hier eigentlich gerade rede,
schaut einfach mal hier nach (klick drauf).

Sollte jemand von Euch Raupen finden,
die so aussehen wie auf dem Foto,
dann gebt bitte Acht auf diese Tierchen.





Gaaanz liebe Grüße
von der Schmetterlingsmama,
die in diesem Winter arbeitslos bleibt,
Melanie

Kommentare:

  1. Oh, das finde ich aber toll, dass du dich um die Schmetterlinge kümmerst! Schade, dass du keine Raupe mehr gefunden hast - vielleicht läuft dir ja noch igendwo eine über den Weg?

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. ... wo müsste ich denn genauer hinschauen?
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    ohh wie gemein, keine Kinder im Schmetterlingshaus? Ich drücke Dir die Daumen, dass doch noch welche kommen...
    Liebe Grüßle,
    NIna

    AntwortenLöschen
  4. Oh Melanie, das ist ja wirklich schade. Dabei hast du dir immer so viel Mühe mit ihnen gegeben. Ich drücke dir die Daumen, dass du nächstes Jahr wieder welche finden wirst.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  5. Schwalbenschwänze, wie schön!
    Meine Mum hat mir im Sommer aber auch erzählt, daß sie dieses Jahr nicht eine der tollen Raupen gesehen hat. Und das wo sie doch immer extra Dill für die Hübschen anpflanzt :)
    Schottische Grüße
    Shippy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!