Sonntag, 24. April 2016

Kräuterhochbrett ;-)


Ihr habt richtig gelesen :-)
Ich hab mich nicht verschrieben.
Ich meine tatsächlich HochBRETT,
nicht HochBEET.

Bei Pinterest habe ich diese Idee gesehen
und für uns umfunktioniert.


Und weil mir diese Idee so gut gefallen hat,
habe ich gleich noch eine zweite Version 
für meine Freundin Silke gemacht.


Zuerst musste ich dafür drei Tontöpfe
mit einem Lackstift etwas verzieren.


Danach hat mir mein Papa in ein altes Brett
drei Löcher mit passendem Umfang gesägt.


Noch vier Löcher für zwei Seile bohren,
Seile durchfädeln, verknoten, aufhängen, fertig!



Die Birke in Beton kennt 
Ihr vielleicht von hier,
die Libellenkissen von hier.




Ganz liebe Grüße
Melanie

Mittwoch, 20. April 2016

Avocado-Bärlauch-Pesto


oder
Ich werfe nie wieder den Avocadokern weg!


Ich merke gerade, dass hier 
auf der grünen Wiese derzeit
das Essen sehr im Vordergrund steht ;-)
Essen ist ja aber auch soooo schön :-)

Vor ein paar Tagen hat mein Lieblingsmann
dieses köstliche Menü nach 
dieser Idee (klick drauf) gezaubert.
 

Avocado-Bärlauch-Pesto


3 reife Avocados 
1 Bd. Bärlauch, gewaschen, ganz fein geschnitten 
100 g Pinienkerne 
4 EL Olivenöl 
Salz, Pfeffer aus der Mühle
etwas Zitronensaft zum Würzen
 
Zubereitung 
Avocado halbieren, den Kern herausnehmen und aufheben.
Avocado vierteln, von der Schale befreien,  
die Hälfte in Stücke schneiden, die andere mit der Gabel zerdrücken. 
Alles in eine Schüssel geben und den Kern dazulegen. 
Der Kern verhindert das Braunwerden der Avocado. 
Bärlauch zu der Avocado geben, 
mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl abschmecken. 
 Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten 
und erst ganz zum Schluss zum Pesto geben. 
Vor dem Servieren den Kern entfernen.



Das Pesto ist sehr lecker,
allerdings waren wir uns einig,
dass es zum Spargel gar nicht so gut passt,
sondern als einfacher Aufstrich 
auf einem leckeren Brot viel besser schmecken würde.


Und warum ich den Avocadokern nicht mehr wegwerfe?
In den Weiten des Netzes bin ich 
jetzt schon mehrmals auf Beiträge gestoßen,
in denen darüber berichtet wird, wie wertvoll der
Avocadokern ist.

So raspel ich derzeit den Kern so nach und nach
über mein Frühstücksmüsli :-)
Mal sehen, wie es wirkt ...



Hat jemand von Euch schon Erfahrungen 
mit dem Avocadokern gemacht?

Ganz liebe Grüße
Melanie


Sonntag, 17. April 2016

Der erste Rhabarberkuchen


Gestern habe ich den ersten Rhabarber 
aus unserem Garten geerntet.
Welch Freude!

Unser Lieblingsrezept für Rhabarberkuchen
findet Ihr hier.


Die Tasse von hier ist auch immer noch
im Gebrauch und zeigt auch nach 3 Jahren
noch keine Gebrauchsspuren :-)
trotz Spülmaschinenwäsche.


Andere Rezepte mit Rhabarber, 
die wir ausprobiert haben,
findet Ihr hier.



Lecker!


Und da ich - wie immer - etwas zu viel Rhabarber
geholt habe, habe ich noch ein bisschen Kompott


Mit Haferflocken, Naturjoghurt 
und etwas gepopptem Quinoa 
schmeckt das sehr lecker.

Ganz liebe Grüße
und einen schönen Wochenstart!
Melanie

Freitag, 15. April 2016

Bärlauchrisotto


Da ich hier in der Bloggerwelt gerade 
immer wieder über Bärlauchrezepte stolpere,
gebe ich auch meinen Senf dazu ;-)

Am Wochenende bekocht uns ja immer
mein Lieblingsmann :-)
Vorletztes Wochenende gab es 
Spaghetti mit Bärlauchpesto
und letztes Wochenende Bärlauchrisotto.


Ich mag Bärlauch sehr gerne.
Ihr auch?


Rezepte für ein Bärlauchrisotto
findet Ihr einige im www.

Ganz liebe Grüße
und ein wundervolles Wochenende!

Melanie

Sonntag, 10. April 2016

Sonntags im Garten


Viele Bilder - wenig Worte ...

Fundstück der Woche:
alte Holztür, 
dekoriert mit alter Schöpfkelle,
Laterne und Schild mit Betonbuchstaben
(das ich von meiner Freundin Silke 
zum Geburtstag bekommen habe)

Die Birke in Beton kennt 
Ihr vielleicht von hier.

Das Garagenfenster sieht immer 
noch so aus wie hier.


Die Pfostenhocker, die eine 
meiner Nachbarinnen getöpfert hat,
dürfen wieder auf den Zaun und 
die Palme schnuppert nach dem Winterurlaub
im Stadel auch wieder Frischluft.

Der Bauerngarten wie er 
mir besonders gefällt.

Hyazinthe

Traubenhyazinthen, Pfingstrosentriebe
und kleine Narzissen

Rostige Libellen (siehe auch hier)
überm Osterglockenmeer

Blaukissen unterm Küchenfenster

Apropos Blaukissen ...
Schaut Euch mal das Blaukissen
bei meinen Eltern an:

 Schön, oder?!

Ich wünsche Euch allen 
einen guten Wochenstart!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Freitag, 8. April 2016

Kinderkunst


Aaahh, der Malstil meiner Kleinen 
entwickelt sich viel zu schnell ;-)

Elisa (3 Jahre 1 Monat): 
"Rapunzel"

und nur 5 Monate später:

Elisa (3 Jahre 6 Monate): 
"Papa und Mama (mit Zauberstab)"

Ich darf nicht verpassen,
sie noch Kissen (siehe hier), 
Tassen (siehe hier),
die Spülmaschine (siehe hier
oder anderes bemalen zu lassen.

Ganz liebe Grüße
Melanie



Donnerstag, 7. April 2016

Betonliebe


Meine Schwester hat mich schon
vor zwei Wochen gefragt,
wann wir nun endlich betonieren :-)

Ich will auch schon lange loslegen,
aber noch habe ich keinen 
freien Nachmittag gefunden :-(
Aber bald ...

Bis dahin zeige ich Euch mal noch 
ein paar Bilder aus den letzten Jahren,
die ich in meinem Bilderarchiv entdeckt habe ;-) 

Als Geburtstagsgeschenk habe ich einer Freundin
mal diese Betonschale gemacht 
und mit Sukkulenten bepflanzt.
Als kleine Dekoration habe ich noch
einen Stein mit Lackstift bemalt.




Auf unserer Terrasse tümmeln sich im Regal
inzwischen schon mehrere Betonschalen.
Aber es kommen sicher noch welche dazu ;-)


Inzwischen schon vor fast 3 Jahren
habe ich für eine Freundin zum 
Geburtstag dies hier betoniert:


?????
Was soll das denn sein?


In sehr großen Plastikschalen habe ich
ein sehr großes (und sehr schweres)
Wassergefäß (oder Vogeltränke) betoniert.



Zum Glück wohnt meine Freundin
in der Nachbarschaft :-)
Denn ich musste die Schubkarre nehmen,
um es zu transportieren.


Mit den silbernen Kugeln passt es sehr gut
auf ihre Terrasse (siehe hier).


Ganz liebe Grüße
Melanie