Dienstag, 19. Mai 2015

Libelle in Beton


Falls es Euch schon langweilt,
hier wieder Libellen zu sehen,
dann klickt mich einfach weg ;-)

Am Wochenende haben meine Schwester
und ich ein wenig betoniert.
Lange schon wollte ich für unseren Bauerngarten
ein paar Trittsteine betonieren,
denn der bisherige Weg ist so langsam überwachsen :-)
Die Trittsteine sollen nun aber wieder
ein wenig durchs Dickicht führen.


Als Gussform diente ein einfacher Plastikuntersetzer.
Für den Abdruck habe ich aus Moosgummi 
eine Libelle ausgeschnitten, mit Öl bepinselt ...


und in den Beton gedrückt.


Das funktioniert hervorrragend.
Ich werde noch einen weiteren 
Trittstein mit Libelle betonieren müssen,
um im Garten durchzukommen.





Für ein anderes Garteneckchen habe ich mir gedacht,
Trittsteine mit unseren Initialen zu betonieren.


Den Anfang macht mal meine Initiale: M
Dafür habe ich den Buchstaben der Puzzlematte
meiner Mädels zweckentfremdet ;-)



Hat auch super funktioniert.
Nur ist die Vertiefung etwas zu stark geworden.
Ich weiß nicht, was passiert, wenn Wasser stehen bleibt
und im Winter gefriert. Mal sehen ...


Diese Trittsteine (3 weitere müssen noch betoniert werden)
führen im Schatteneck durch Maiglöckchen 
und Walderdbeeren zu den Funkien.



Meine Schwester hat sich mit Hilfe 
eines Rhabarberblattes eine Blattschale betoniert.




Ganz liebe(lle) Grüße ;-)
Melanie

Freitag, 15. Mai 2015

Libellen aus Kreide und wieder Bling-Bling im Garten


Ui, was für ein Post-Titel!

Vielen, vielen lieben Dank für Eure netten Worte
zu den Libellen-Kissen.
Das hat mich so gefreut.

Ich habe Euch ja schon angedrohtkündigt,
dass es in diesem Post eine Kombination aus Kreidekritzelei 
und Libelle als derzeitiges Lieblingsmotiv gibt.


Dieses Mal musste wieder ein Fenster herhalten
und zwar das Fenster auf der Terrasse.
Die mit Kreidemarker gemalte Wiese sah zuerst so aus:


Das Gras sah ein bisschen 
zu sehr nach Zebramuster aus.


Ich hab dann mit dem Kreidemarker 
noch ein bisschen Gras dazwischengekritzelt.
Jetzt sieht es so aus:


Am Ast baumeln jetzt auch wieder die Spiegelplättchen,
die Ihr vielleicht noch von hier kennt.
Wie schön sie in der Abendsonne blinken
Deswegen auch "Bling-Bling" ;-)






 Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende!

Ganz liebe Grüße
Melanie




Dienstag, 12. Mai 2015

Libellen auf Stoff



Im letzten Post habe ich ja schon erzählt,
dass ich zur Zeit die Libelle als Motiv sehr gerne mag.


Und so habe ich wieder mal 
einen Moosgummi-Stempel gemacht 
und zwei Kissenhüllen bedruckt.



Nicht ganz perfekt, aber dennoch schön.


Und so schauen die Kissen auf der Terrasse aus,
wo sie nun zum gemütlichen Rumlümmeln :-) einladen.




Und im nächsten Post gibt's dann
eine Kombi aus Kreidekritzelei und Libelle ;-)

Ganz liebe Grüße
Melanie

Samstag, 9. Mai 2015

Alles Liebe


zum Muttertag
wünsche ich allen Mamis :-)
Meine Große hat mir unter anderem dieses Bild gemalt.
Die Libelle ist gerade eines meiner Lieblingsmotive.
Mehr dazu demnächst ;-)



Ganz liebe Grüße
an alle Mamis und an alle,
die von mir gegrüßt werden wollen :-)

Melanie


Donnerstag, 7. Mai 2015

Kreidekritzeleien im Schlafzimmer


Danke für Eure netten Worte 
zu meinen Kreidekritzeleien.

Und wieder habe ich den Kreidestift geschwungen :-)
Dieses Mal mussten die Nachtkästchen
in unserem Schlafzimmer dran glauben.
Schon damals (klick drauf) habe ich überlegt,
wie ich die alten Kästchen meiner Eltern
etwas verändern könnte.
Nun kam mir der Kreidestift gerade recht.


Dafür habe ich zunächst mal den passenden Text
spiegelverkehrt ausgedruckt.
Wie das geht, wird hier ganz gut erklärt.

Könnt Ihr das lesen?

"Träum süß"                                      "Schlaf gut"


Spiegelverkehrt deswegen, weil ich 
die Glasplatten von unten beschriftet habe,
damit ich sie weiterhin von oben abwischen kann.


Und so sieht nun das Ergebnis aus:


Hübscher wäre es, wenn der Stift 
etwas dünner schreiben würde.


Hier seht Ihr noch das 
Überbleibsel von hier (klick drauf).
Ich habe daraus einen 
kleinen Kerzenhalter gebastelt.



Die Nachtkästchen passen nun 
ganz gut zum Betthaupt,
das ich ja schon vor Längerem beschriftet habe.
Siehe hier.


Die bedruckten Kissen kennt 
Ihr vielleicht noch von hier.


Meine Kreidekritzelei-Laune 
nimmt noch kein Ende ;-)

Aber mal sehen, ob ich Euch 
damit noch belästige oder nicht :-)

Ganz liebe Grüße
Melanie

Dienstag, 5. Mai 2015

Sukkulenten in Beton


Bevor ich Euch noch weitere Kreidekritzeleien
mit dem Kreidemarker zeige,
habe ich es endlich auch geschafft,
meine Betonschalen von damals (klick drauf)
mit dem Steinbohrer zu löchern und zu bepflanzen.

Mir haben Silkes Betonschalen (klick drauf) 
schon immer soooooo gefallen.
Schaut sie Euch doch auch mal an!





Ganz liebe Grüße
Melanie

Montag, 4. Mai 2015

Kreidekritzelei in der Küche


Auch Ella hat Gefallen am Kreidestift gefunden :-)
So haben wir die Tafelfolie auf der Spülmaschine 
auch endlich mal wieder bekritzelt 
und die Minimaus kann auch nicht 
gleich wieder alles vernichten ;-)


Als Motiv mussten wieder 
die Wimpelchen herhalten ;-)

Andere Spülmaschinenbilder findet Ihr
hier, hier, hier und hier.




Ganz liebe Grüße
Melanie