Montag, 17. August 2015

MÄÄÄH


Am Wochenende hat Silkes Sohn Geburtstag gefeiert.
Der Wunsch war ein Buch.
Das schenke ich ja schon besonders gerne :-)
Aber irgendwie wollte ich doch 
auch ein bisschen rumbasteln.

So haben wir wenigestens das Geschenkpapier selbstbedruckt.


Passend zu den beiden Büchern ...


haben wir aufs Packpapier viele wilde MÄÄÄHs
mit den Fingern gestempelt ...


und mit einem schwarzen Fineliner vollendet.




Als kleines Accessoire kam noch 
ein schwarzes Radiergummischaf hinzu.




Danke, Ole, für das tolle Fest!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. ...schöner geht´s echt nicht, ich bin grad hin und mähhhh !!!!!!!!!
    Liebste
    Grüße
    aus dem Ferienmodus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sooooo süß. Ich verschenke Bücher auch liebend gerne. Die Verpackung hat mich spontan an den kleinen Prinzen erinnert.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist das niedlich! Viel zu schade zum Auspacken. Ein Stück vom Schäfchenpapier sollte unbedingt hinter Glas und in einem schönen Rahmen an die Wand wandern, zum bewundern!!!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine Wahnsinns-Idee. Eine ganze Herde zum Verschenken.
    Das Papier ist so schön geworden.
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Also ich würde bereits das Papier als Geschenk empfinden. Sooooo herzig!
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee, sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  7. So suesse Schafe :-)
    Ich habe als Kind auch oft selbst Geschenkpapier gemacht- bestempelt oder bemalt.
    Habe das Papier auch manchmal zum einfassen von Buecher benuetzt.
    Schoenen Tag und liebe Gruesse.
    Rahel

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süß!
    Ich Liebe ja so thematisch durchgestylte Geschenke!
    Happy Birthday Ole ;-)

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!