Dienstag, 4. August 2015

Ellas Indianerfest (Der süße Tisch)


Es ist vollbracht ;-)
Seit gestern ist meine Große 7 Jahre alt.
Wir feierten ein richtig schönes Indianerfest.
Insgesamt tummelten sich bei schönstem Wetter
10 kleine Squaws in unserem Garten.

Schon ein bisschen stolz war
ich auf den süßen Tisch
- bei vielen hier "sweet table" genannt, 
aber ich mag's lieber deutsch ;-)

Deswegen kommt jetzt ein Mammut-Post
mit gaaaaanz vielen Bildern.

Auf dem Tisch standen 6 große Teller.

 Erster Teller:
Kleine Indianer aus Mürbteig




Zutaten:

150 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g weiche Butter oder Margarine


Verziert haben wir die Mürbteigkekse
mit rotem Fondant und Zuckerschrift 
(Schokoladengeschmack) aus der Tube.




Zweiter Teller:
Nektarinenmuffins mit Federspießchen


 Das Rezept findet Ihr hier.
Die Feder-Spießchen haben wir aus 
Maskingtape und Zahnstochern gebastelt.




Dritter Teller:
Schokoladenmuffins mit Indianermuster


Das Rezept findet Ihr hier.
Das Zick-Zack-Muster haben wir wieder 
mit der Zuckerschrift aus den Tuben gemacht.





Vierter Teller:
Obstpfeile


Die Pfeile habe ich mit Paint gestaltet,
ausgedruckt, ausgeschnitten und 
auf Schaschlikspieße gefädelt.




Fünfter Teller:
Indianer-Schokoküsse


Die Augen sind wieder aus Zuckerguss,
die Stirnbänder und Federn aus Papier.



  


Sechster und letzter Teller:
Tipis aus Rührteig im Waffelbecher


Die Waffelbecherküchlein habe ich 
unter anderem hier schon mal gemacht.


Nun haben wir sie aber 
zum Tipi "umgebaut" :-)



Nach dem Backen kann man
leicht den Boden abschneiden,
den Hohlraum etwas mit 
flüssiger Kuvertüre auffüllen,


gedrittelte Schoko-Mikados reindrücken,
nochmals Kuvertüre auffüllen,


den unteren Rand in Kuvertüre tauchen 
und mit Streuseln schmücken,


fertig!




Häuptling Adlerauge hat alles bewacht ;-)



Ganz liebe und süße Grüße
Melanie


Kommentare:

  1. .... der Hammer, euer Fest, ich gratuliere noch ganz herzlich und wünsche alles Liebe und Gute!
    Ich bin hin und weg von den süßen Tipis und den Schokokussindianern, die Mürbteigindianer sind wie aus dem Bilderbuch!!!!!!!!
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie!
    Was für großartige Ideen, mir gefallen sie allesamt sehr gut. Und ich kann mir die vielen leuchtenden Kinder- bzw. Indianeraugen wahrhaft vorstellen. Die Tipis sind übrigens die absolute Krönung!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie
    Das sind ja ganz tolle Ideen. Leider sind meine Kids schon zu groß dafür, die Zeit für Indianer ist leider schon vorbei. Die Tipis sind wirklich genial und sehr einzigartig.
    Nachträglich alles Liebe zum Geburtstag und Euch allen einen schönen sonnigen Tag
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    ihr habt ja wahnsinnig viele und tolle Sachen gezaubert! Sieht klasse aus und hat bestimmt auch Spaß gemacht! Eine tolle Indianerparty!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,
    also darauf darfst du echt stolz sein und natürlich auf deine fleißige Helferin!
    Alles gute zum Geburtstag, nachträglich, der jungen Dame!

    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Sieht ganz nach einem rundum gelungenen Indianergeburtstag aus! So viele süße Ideen!
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Großartig.
    Für alle kleinen Indianerinnen bestimmt ein unvergessliches Erlebnis.
    Alles Liebe noch für deine kleine Squaw.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melanie,
    dem Geburtstagskind natürlich noch alles, alles Gute nachträglich und auch von mir ein ganz dickes Lob, wie schön Du den Geburtstag gestaltet hast. Toll, da möchte man doch einfach dabei gewesen sein.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Alles Liebe nachträglich :) Uuihh - wie cool - das war bestimmt eine heiden Arbeit - das sieht alles total super aus. Ein sehr genialer Kindergeburtstag - das eine oder andere werde ich mir auf jeden Fall mal merken.
    Danke fürs zeigen
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  10. Das war ja wohl ein tolles "Fest" - herzlichen Glückwunsch nachträglich!!
    Melanie kennst du die netten Bücher von : Minitou - Der große Indianer -oder Mintou Unvergessliche Abenteuer von Sandra Grimm - schöne Kinderbücher.
    Grüße aus dem Rheinland *rena*

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich wunderschöne Ideen !
    Grüße Schokolädle

    AntwortenLöschen
  12. Ja Wahnsinn! Ich bin restlos begeistert!!!
    Wir müssen unbedingt einen Indianergeburtstag feiern! ;-))
    Das sieht alles ganz liebevoll gestaltet und einfach genial aus.
    Und 10 Squaws, wow, da hattest du ja einiges zu tun. Welche Spiele habt ihr denn gemacht?
    Liebe Grüße und alle gute nachträglich an die Haupt-Squaw.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Wow, Sehr coole Ausführung und sooooo viele Liebe fürs detail

    AntwortenLöschen
  14. Da werden sich die kleinen Indianer aber freuen, Sehr süße Ideen! Weis gar nicht welche mir am besten gefällt: Die Mohrenkopfindianer oder doch die Tipis? Wünsche eine wunderbare wilde witzige Indianerparty mit gaaaaanz viel Spaß!

    Lieben Gruß
    Moppelelfe Steffi

    AntwortenLöschen
  15. jesses, da wäre ich gerne gast gewesen.
    da läuft mir ja das wasser im mund zusammen.
    ♥♥♥
    wieviel mühe du dir gegeben hast. toll!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melanie,
    wie originell ist das denn, ein Teller besser als der andere...genial!
    Alles Liebe nachträglich an deine Ella ♥

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Wow, so toll ist alles geworden! Alles ist so schön umgesetzt.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!