Mittwoch, 30. Januar 2013

The making of "Pappkreise"


Ein paar Posts zurück (siehe hier
hast du, Simone (anonym), mir
die Frage nach der Herstellung 
der Pappkreise gestellt,
mit denen Ella so gerne spielt.
Ich hab deine Frage heute durch Zufall entdeckt.

Bitte schreibt immer nur zum aktuellsten Post.
Denn ich schau bei älteren Beiträgen nicht,
ob neue Kommentare geschrieben wurden.
Danke, liebe Katja, für deinen Tipp.
jetzt blogge ich schon so lange
und heute weiß ich erst, wie frau
ihre Kommentare richtig lesen muss.
Bei der Gelegenheit habe ich auch entdeckt,
dass ich doch etliche Kommentare
zu älteren Posts übersehen habe.
Entschuldigt bitte!
Falls jemand also noch irgendeine Frage 
von mir beantwortet haben möchte,
dann los! 
Fragt mich bitte nochmal!
Dieses Mal bemerke ich's ;-)


Da ich dir, Simone,
diese Antwort noch schuldig bin ;-)
kommt sie nun:

Die Pappkreise sind eigentlich
nur ein Abfallprodukt.
Mein Mann hat mir für eine Kette
aus Filz Kreise ausgestanzt.





Als Unterlage diente ein Karton.
Er hat so fest gestanzt, 
dass der Karton gleich mitgelöchert wurde. 
Und das sind nun Ellas Allround-Pappkreise.


Die Ketten seht Ihr auch
hier und hier (klick drauf).

Ganz liebe Grüße
Melanie

P.S.: Wenn ich mal eine Frage nicht beantworte,
bitte nicht böse sein.
Womöglich hab ich sie übersehen.
Fragt nochmal nach :-) 


Kommentare:

  1. So ein Stanzset hätt ich auch gern... da ergeben sich ja ungeahnte Möglichkeiten... :-)

    Traumhaft schöne Winterspaziergangsbilder hast Du gemacht - die Spuren im Schnee gegen den Nebel und die Bachkehre sind ein Traum.

    Ich schaue meine Kommentare übrigens immer über die "Kommentare"-Funktion im Dashboard an - dann sieht man auch die neuen zu älteren Beiträgen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Der Stanzset ist so toll! Darf ich fragen, wo du sie gekauft hast!
    Liebe Grüße, éva

    AntwortenLöschen
  3. Die Kette sieht toll aus und das Stanz-set auch! Ich hab mal muehsam mit einem Locher kleine Kreise aus Filz gestanzt... da waere so ein Set ganz nuetzlich.
    Liebe Gruesse,
    Rahel

    AntwortenLöschen
  4. Hast Du die graue Schale unter "Frischekick" selbst gemacht? Und wenn ja wie?? Außerdem würde mich interessieren, wo man so ein Holzbrett bekommt, auf dem Du z.B. Deine Weihnachtadeko auf dem Tisch "arrangiert" hast!? Würde mich sehr freuen über Deine Rückmeldung! Eine Freundin hat mich übrigens auf Deinen blog aufmerksam gemacht (sie hat sich bei Dir Anregungeb für ihr Adventsfester geholt) und seitdem schau ich regelmäßig rein...sehr inspirierend! Lieben Gruß :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du,
      danke für deine Nachricht :-)
      Die graue Schale hat meine Freundin Silke von kramwerkstatt aus Beton gemacht.
      Schau mal hier:
      http://kramwerkstatt.blogspot.de/2011/10/blatter.html
      oder hier:
      http://kramwerkstatt.blogspot.de/2012/05/schones-grau.html
      Sie hat in dem zweiten Post auch zwei Bücher vorgestellt,
      in denen beschrieben wird, wie man das macht.

      Mein Holzbrett ist aus dem Holzschuppen ;-)
      Wir wohnen in dem alten Bauernhaus meiner Großeltern.
      Ich denke, das Brett ist schon länger da als wir ;-)
      Da kann ich dir leider nicht weiter helfen.
      Wir entdecken hier ständig etwas neues,
      obwohl wir schon seit 16 Jahren hier wohnen.

      LG
      Melanie

      Löschen
  5. Liebe Melanie ..ich bin die Freundin von ANONYM ..:-)und möchte mich endlich mal für deinen blog bedanken:-):-):-)....hatte übrigens ein wunderschönes AdventsFenster mit weißen Häuser:-):-)du machst das so super..vielen lieben Dank...mach bitte weiter:-):-) ps.:deine Rezepte....mmmmmhhh..lecker :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      gern geschehen :-)
      Danke danke danke.
      Mich würde ja DEIN Adventsfenster interessieren.
      Hast du ein Bild gemacht?
      Dann schick es mir doch!
      LG
      Melanie

      Löschen
  6. Huhu ...das Fotomachen ist an dem Abend leider untergegangen ..das passiert mir auch nicht mehr!!..aber es war der 7.12...der 1.Schnee..alles weiß..wunderschön..der weg zum Fenster mit Lichtern geführt ....wunderschöne weiße Häuser und Sterne am Fenster mit einer lichterkette von innen beleuchtet ..eine schöne Geschichte..Glühwein und lebkuchen ...ein wunderschöner Abend mit vielen lieben Menschen :-):-).du kannst es dir sicher vorstellen..liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie!

    Danke für deinen Antwort!
    Ich habe leider kein Stanz-Set, aber mir ist da eine Idee gekommen.
    Ich werde mal die Loch-Bohrer aus der Werkstatt stibitzen..
    Mal sehen, ob das funktioniert!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!