Dienstag, 14. Dezember 2010

Zieh's drunter ?

Oder was heißt "Pullunder"?
Wenn "Pullover" "Zieh's drüber" heißt ...




Aber Ella zieht den Pullunder auch drüber ;-)

Diese zwei Pullunder sind zwar schon
vor einer Woche fertig geworden,
aber heute haben sie es erst hierher geschafft.

Der Obere war von meiner Schwester
eigentlich als Kleid gedacht,
aber da ich ihn fertig nähen musste,
ist es doch ein Pullunder geworden :-)

Und woher der Stoff
der applizierten Blume des Unteren stammt,
wissen sicherlich viele ;-)


So, und jetzt dreh ich endlich
mal wieder ne Runde um den Blog ;-)


Ganz liebe Grüße
und einen wunderschönen Abend
Euch allen!
Melanie



Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    du wirst das Rezept lieben. Die Dinger sind unglaublich gut :).

    Ellas Pullunder sehen wunderbar kuschelig aus. Ich ziehe sie meinen Jungs auch so gerne an. Allerdings sind sie nicht so liebevoll selbst gemacht.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich gute Frage:))) Pullover - Pullunder:)))
    Auf alle Fälle sehen Deine Pullunder traumhaft aus!!!!
    GGGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Melanie,
    Deine Pullunder sehen klasse aus. Meine Jungs hatten früher auch gerne Pullunder an. Aber mit 12 und 9 Jahren ist das nicht mehr cool.
    Ihr hattet Hochwasser? Oh je, Ihr Armen, uns ist auch schon der Keller vollgelaufen, zweimal, immer am gleichen Datum mit genau 1 Jahr dazwischen. Es macht unglaublich viel Arbeit alles wieder in Ordnung zu bringen. Wie geht´s Euch denn jetzt? Habt Ihr eine Elementarversicherung?
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es sind auch zwei traumschöne Pullunder geworden. Muss für Klein Neele auch wieder ein bissel was nähen ;-)))- hast mich gerade inspiriert DANKE!!! Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,

    ganz süss sind die Pullunder geworden. Der zweite wäre mit Sicherheit Charlottes Favorit ;-).

    Ganz liebe Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  6. Die Pullunder sind toll geworden, ich mag vor allem den blauen. Wunderschöne Farbe. Beide ein Winterhit.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie
    egal ob Pulli oder Pullunder ich find beides schön,gerade habe ich noch deine Sternengirlande bewundert, heute hab ich mir vorgenommen endlcih einen Lichtbeutel und Weihnachtsstiefel zu nähen aber Lebkuchen müssen auch noch gebacken werden...du siehst Langeweile kommt ganz gewiß nicht auf;---)) Ich hoffe ihr habt das Hochwasser gut überstanden u. alles ist wieder in Ordnung;!-)
    allerliebste grüße...Petra

    AntwortenLöschen
  8. Bestimmt kuschelig warm... schön!!

    Mit den Wattebällchen habe ich noch gar nichts gemacht... mal gekauft... und seitdem liegen sie in der Schublade... na ja, wenigstens für's Foto waren sie jetzt nützlich!!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melanie,

    oh, die sehen aber kuschelig aus.
    Und stimmt mit dem Namen hat der Pullunder bei uns so ein Problem, ursprünglich war er schon zum Drunteranziehen gedacht.

    liebe Grüße von Betty

    AntwortenLöschen
  10. Hihihi!
    Als Kind hab ich die Dinger gehasst... Heute zieh ich sie auch gerne DRÜBER!!! Früher hätte ich sie wahrscheinlich lieber DRUNTER gezogen, wo sie keiner sehen kann :o)

    Schön gemacht!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen wirklich toll und vor allen kuschelig aus. Da ich selber eine Frostbeule bin ziehe ich die Dinger mit Armen vor.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend egal ob mit Pullunder oder Pullover :o)
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!