Montag, 27. Dezember 2010

I'm dreaming of ...


... a white christmas!

Und tatsächlich kam der Schnee
am Heiligen Abend zurück.



Es war wieder wundervoll!





Am Nachmittag begann das Fest für uns
mit der Krippenfeier in der Dorfkirche,
die ich schon seit einigen Jahren
mit den Kindern des Dorfes gestalte.

In der Zwischenzeit bereitete mein Wundermann
das Essen vor.




1. Gang: Kohlrabischeibchen, Avocados
und Parmesanraspel auf Spinat

2. Gang: Rinderfilet mit Selleriemus
und einer Kräuterbutterkruste überbacken,
dazu Bohnen mit Speck und Bratkartoffeln

3. Gang: Panna cotta
mit Orangenblütenwasser und Himbeersoße

(sicher würde Schuhbeck das toller umschreiben,
aber bei mir heißt das eben so ;-))


Nach zwei Stunden genussvollem Schlemmen
war die kleine Maus dann doch sehr neugierig
und nicht mehr zu halten.



Sie war so schnell am Christbaum
und hat das Glöckchen des Christkindes
gar nicht mehr gehört :-)

Aber die Bescherung und das Spielen hat für sie
nur eine Stunde gedauert,
denn dann war sie platt.

Und das hatte leider auch einen Grund.
Denn in dieser Nacht bekam sie noch über 40 Fieber
und musste vor lauter Husten erbrechen.
Tolle Heilige Nacht!


Ganz liebe Grüße
und noch wunderbare Ferientage
Melanie





Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    danke für deinen schönen Bericht.
    Toll sind auch deine Bilder - es schaut sehr kuschelig aus.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Eindrücke! Ich wünsche deiner kleinen Maus gute Besserung. Liebe Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie, wunderschöne Impressionen.Hört sich nach einem wunderschönem Weihnachtsfest an. Hoffe der kleinen Maus geht es besser. Neele ist auch krank ;-(((. Mit den besten Wünschen für 2011,eine schöne Zeit und auf ein gesundes Wiedersehen.
    Herzliche Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    So wunderschöne, stimmungsvolle Bilder!
    Danke schön dafür und viele liebe Grüsse aus einem sehr sommerlichen Neuseeland :-)))))
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!