Dienstag, 31. August 2010

Der Prototyp Haarklammerblume


Was ist das denn?



Die Bettwäsche von IKEA :-)
Das war einmal ...



Nun wurde daraus
für meine Maus
(das reimt sich ja)
eine Haarklammerblume.



Obwohl meine Süße
noch sooo wenig Haare hat,
hat sie schon einige Haarklammern.
Ich gehe damit jetzt in Produktion,
denn der Weihnachtsmarkt
rückt immer näher.


Liebe blumige Grüße
von
Melanie







Kommentare:

  1. Liebe Melanie,
    Deine Haarklammerblume ist ja wunder- wunderschön. Bei uns stecken die ganzen Klammern einfach in einer Box :o(
    Ich hab vom Bloggertreffen schon gelesen. Wir wohnen von Augsburg auch nur ne halben Stunde entfernt (GZ), aber am Wochenende haben meine 2 Großen ein großes Fußballtunier und da muss Mama natürlich mit, um die beiden kräftig anzufeuern.
    Schade, wäre so gern gekommen, wenn schonmal ein Treffen hier in der Nähe ist.
    GGLG Tanja

    P.S. Kann mich bei Dir immer noch nicht eintragen :o(

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    Deine Haarklammerblume ist wunderschön, und wird sicher vielen "Mädels" Freude bereiten!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ach wie süß.... Sieht ganz toll aus.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    das ist eine tolle Idee, ich weiß noch zu gut wie ich immer Leonies Haarklammern gesucht habe.
    Ich denke, du musst ganz viele produzieren , denn sowas hab ich noch nirgendwo gesehen.
    Die kleinen Mädchen und die Mamas werden glücklich sein.
    Ganz liebe grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,

    die Idee ist genial. Ich habe vor ein paar Tagen eine ähnliche Haarklammerblume zum Kaufen gesehen und da habe ich mir gedacht, die könnte ich doch auch machen. Schön, dass ich es bei dir schon mal sehe ;-)

    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  6. Habe mal für die Freundin von Junior eine Eule gemacht und die ist voll mit Klammern! Deine Blume ist aber auch ganz besonders süß und kommt sicher gut an!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,
    schon wieder eine so tolle Idee, die ich gerne noch in den Ferien verwirklichen würde, wir brauchen dann ein Blümchen in jedem Zimmer, denn von Haarspangen kann man (oder soll ich das Geschöpf beim Namen nennen?) sich ja zu jeder Zeit an jedem Ort entledigen. ;O)
    Ich melde mich morgen mal in aller ruhe bei dir, ich weiß noch nicht, ob ich es am Samstag schaffe, toll wär´s auf alle Fälle!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie,
    die Haarspangen hatte ich bei H&M gekauft....sie sind so schön schlicht (Hello Kitty und Konsorten mag ich nämlich so gar nicht). Aber leider gibt es die nicht mehr :-(

    Liebe Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  9. huhu!

    die blume ist schön geworden, tolle idee!

    und die langen haare werden auch noch kommen :)

    lg, nini

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Melanie,
    ja genau :o) aus dieser Stadt komme ich. Aber GZ ist den meisten eher ein Begriff und seit Legoland sowieso.
    Im Fliegerhorst waren meine Eltern auch beschäftigt ;o)
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. oh, sind sie schön geworden, wären meine mädels noch so klein, könnte ich in ihren haaren auch vorstellen und obwohl emil lange haare hat, lassen wir mal mit rosa blümchen.
    schön, dass du meine kissen magst. ich bin gerade dabei eine kleine esszimmer kollektion mit teekannen, petit fours, terrinen und co. zu kreiren. bin gespannt, wie si dir gefallen werden. gruß, éva

    AntwortenLöschen
  12. da ich zwei Jungs habe und die nicht so auf Haarspangen, aber auf roten Nagellack, stehen, habe ich für die wunderschöne Blume leider keine Verwendung. Ist aber eine tolle Idee für ein Geburtstagsgeschenk. Meine Söhne sind in den nächsten Wochen nur auf Mädchengeburtstage eingeladen.
    Danke, du hast mir die ewig langen Geschenkeinkaufstunden somit abgenommen.

    Bin über den Blog meiner Schwester (Dekoidylle) auf deinen Blog gestossen.

    Alles Liebe aus Berlin wünscht Simone

    AntwortenLöschen
  13. Ja, dann schließe ich mich meiner Schwester mal an!!! (o;
    Die Idee ist wirklich Klasse, ich liebe solche einfachen aber genialen Ideen. Für meine Tochter ist das die bequemste Art sich eine Haarklammer auszusuchen...
    Ganz liebe Grüße, Stephanie

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, die ist klasse!
    Da muss ich wohl bei dir mal durch die Jahre klicken!
    Lieben Gruß,
    Veridiana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!