Sonntag, 5. November 2017

Minimalistische Adventskerzen


Gestern feierte eine liebe Freundin
(siehe auch hier) ihren Geburtstag.
Ihr Wohnstil könnte nicht gegensätzlicher
zu dem unsrigen sein ;-)
Dennoch gefällt mir der reduzierte moderne Stil supergut.
Er passt nur einfach nicht zu unserem Bauernhäuschen.

Ich wollte ihr aber dennoch 
etwas selbstgemachtes schenken.
Dekokrimskrams ist aber nicht so ihres.
Aber in der Adventszeit muss ja 
schon ein klein wenig Deko sein :-)

Bis zum ersten Advent ist 
zum Glück noch ein wenig Zeit.
Dennoch bekam sie gestern von mir diese
vier minimalistischen Adventskerzen.


Dafür habe ich vier Holzkugeln mit Öffnung
von meinem Papa unten abflachen lassen,
damit sie auch stehen bleiben.
Die Öffnung habe ich mit Filzstreifen
passend für die Kerzen verengt.
An einem kleinen Lederband 
hängen die Zahlen eins bis vier.


Das Holzschächtelchen ist eigentlich nur die Verpackung.
Ich fände es hübscher, 
wenn die vier Kerzen in einer Reihe stehen würden,
aber das kann sie natürlich selbst entscheiden ;-)

 
Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. ... oh so ein passendes Geschenk, sie hat sich bestimmt sehr gefreut !
    Einen schönen Abend noch,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Super, super schön!!!!
    Das würd mir auch gefallen!

    Liebste Grüße
    Deine Malaika

    AntwortenLöschen
  3. … der gefällt mir sehr,der Adventskranz,obwohl ich Weihnachten sonst auch mehr Deko brauchen kann...Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Super schön...ich liebe solches...liegt am Geburtstag, ich hatte gestern auch😉😊😊
    Liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Oh du bist aber früh dran. Für mich darf es an Weihnachten auch ein bisschen mehr Deko sein. Im Weihnachtsmodus bin ich noch nicht. LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich selbst bin auch noch nicht wirklich im Weihnachtsmodus,
      aber für ein Novembergeburtstagskind darf es ja ruhig schon in diese Richtung gehen ;-)
      Wobei ... Sankt Martin ist für mich schon immer der Auftakt in die Adventszeit ;-)
      LG
      die andere Melanie

      Löschen
  6. Schön sieht das aus und es gefällt deiner Freundin mit Sicherheit.
    Ich wollte mir auch schon mal so einen "Adventskranz" machen, aber dann möchte ich doch immer einen traditionellen Grünen und für zwei habe ich einfach keinen Platz.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für unser Zuhause wird der "Adventskranz" sicherlich auch traditioneller ;-)

      Löschen
  7. Mh - ich habe mir das Haus angesehen und verstehe, was du meinst :-) Da ist es bestimmt schwer, die passende Deko zu finden. Aber ich denke, du hattest die perfekte Idee!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat sich sehr gefreut. Somit war es wohl nicht ganz falsch ;-)

      Löschen
  8. Wunderschön, dein Adventskranz und wirklich mal was anderes. Ich finde ihn klasse und da er so schlicht ist, kann man ihn prima mit allem Kombinieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein hübsches Geschenk, liebe Melanie. Ich schaue mir diesen minimalistischen Dekostyle so gerne an und finde ihn auch total toll. Oft denke ich: "Wäre das nicht auch was für uns?" Aber dann kommt die Adventszeit und ich möchte doch viel lieber wieder einen grünen Kranz. Herzlichst, Nicole (die leise gerade "Kleiner grüner Kranz" vor sich hersummt.. lach!)

    AntwortenLöschen
  10. Der Adventskranz gefällt mir sehr gut und wie gerne würde ich mir solch einen auf den Tisch stellen. Aber ich kenne mich. ;-) Zur Adventszeit wird es dann doch wieder klassischer.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön sieht das aus. Was für eine tolle Idee. Ich bin ganz begeistert. Liebe Grüße Tini

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin, das ist ja verrückt...nach so einem Adventskranz aus Holzkugeln fahnde ich bei Dawanda im Netz und jetzt hast du fast so etwas gemacht...wo hast du denn diese Kugeln gefunden? Ich muss mal sehen, ob ich das auch hinbekomme - ich finde es einfach wunderwunderschön und danke dir für deine Ideen! Annalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annalena,
      meine Kugeln stammen aus dem Bastelladen meines Vertrauens ;-)
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
    2. Der Kranz ist wahrscheinlich kleiner als er auf den Bildern wirkt...so große Kugeln...ich muss mal sehen, ob ich etwas passendes auftreiben kann :-) Eigentlich steht ja auch schon ein anderer Prototyp-Adventskranz auf dem Wohnzimmertisch *ggg*

      Löschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!