Montag, 10. April 2017

Schnittblumen


Eigentlich "Scherenschnittblumen" ;-)
... schmücken wieder unsere Frühlingsfenster
(siehe auch hier).



Hier findet Ihr eine kleine Anleitung für die Blümchen.

Dazu hat die Minimaus noch kleine Schmetterlinge gebastelt.



Wie Ihr im Fenster sehen könnt,
haben wir in der Nachbarschaft gerade eine Baustelle.
Hinterm Haus wird das Bachufer saniert,
vor dem Haus wird ein neues Haus gebaut.
Überall Bagger und Co.
Sehr spannend :-)

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Hallo liebe Melanie,

    gerade habe ich dich und deinen Blog entdeckt! Die Scherenschnittblumen sind ganz zauberhaft! Vielen Dank auch für die Anleitung! Werden auf jeden Fall nachgebastelt! :-)

    ich würde mich riesig freuen, wenn du mal auf einen kleinen Besuch bei meinem Blog vorbeischaust. Ich bin noch nocht lange dabei :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Da blüht es nicht nur Draußen, sondern auch bei euch im Fenster, prima!
    Ganz liebe Feriengrüße in die Ferne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine allerliebste Fensterdeko, liebe Melanie. Ich bin entzückt. Wenn nachher mein Kleiner aus den Federn hüpft zeige ich ihm die Bilder.. wer weiß? Vielleicht schmückt ja bald auch unsere Fenster eine Wildblumenwiese. Dankeschön! ♥ Ganz liebe Grüße und ein feines Osterfest, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Blumen auch super gelungen ! Einfach einzigartig schön !
    Schönes Ostern !
    Herzliche Grüße Magda

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!