Samstag, 25. Februar 2017

Ritter und Burgfräulein


Auf den Gumpigen Doschtig folgte der rußige Freitag
und somit der letzte Schultag.
Bayern hat nun eine Woche Faschingsferien. 
Offiziell heißt es ja Winterferien ;-)

Der heutige Samstag war aber nochmals 
komplett der Fasnacht gewidmet.
Um 12.00 Uhr wurde zunächst 
von den Maschkerern das Rathaus gestürmt und besetzt.
Dabei wurden dem Bürgermeister 
ordentlich die Leviten gelesen ;-)

  Links seht Ihr das neue Rathaus kurz nach dem Rathaussturm.          
Rechts seht ihr das Obere Tor mit dem alten Rathaus im Hintergrund 
und im Vordergrund den kleinen Wagen unserer Gruppe.

Nach dem Rathaussturm
zogen zahlreiche Kindergruppen,
Narrenzünfte und Musikgruppen
beim Kinderumzug durch die Altstadt,
um anschließend beim fröhlichen Faschingstreiben
in der Halle zusammen zu feiern.

Meine Mädels und ich sind mit 
Elisas Kindergartengruppe mitgezogen.
Unser diesjähriges Motto:
Ritter und Burgfräulein


So sahen unsere selbstgenähten Kostüme aus:
Für die Mädels gab es Burgfräuleinkostüme aus Pannesamt.
 

Das Pferdchen hat Elisa im Kindergarten 
aus einer Schwimmnudel gebastelt.
 

Mein Rittergewand besteht aus 
zwei Fleecedecken vom Lieblingsschweden.
 


Hier im Städtle gibt es zahlreiche Fasnachtsveranstaltungen.
An allen können wir gar nicht teilnehmen.
Eines steht aber auch noch für uns aus:
Der große Fasnachtsumzug am Faschingsdienstag.
Letztes Jahr sahen wir so aus.
Wie wir am Dienstag aussehen, demnächst in diesem Kino ;-)

Ganz liebe Grüße
Melanie

"Luschtig isch dia Fasenacht,
wenn mei Muader Kiachla bacht.
Wenn se aber koine macht,
na pfeif’ i auf die Fasenacht!"

Kommentare:

  1. Da hattet ihr heute aber Glück mit dem Wetter! Und toll finde ich, wie sehr auch die Kinder einbezogen sind. -
    Fleece ist auch bei mir ein sehr beliebtes "Gestaltungsmittel" für Kostüme...
    Weiterhin viel Spaß an d'r Freud!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Kostueme! Wuensche euch ganz tolle Tage.
    Liebe Gruesse, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Der absolute Hammer!!! Du bist echt eine Kostümkünstlerin!!!
    Wir sind ja absolut Faschingsresistent... aber liebevoll gemachte Verkleidung erkenne sogar ich (-;
    Ganz viel Freude euch beim "Ausführen"
    Liebste Grüße
    von Malaika

    AntwortenLöschen
  4. Was seid ihr nur für schicke Burgfräuleins!
    Und dann noch dieses Pferd dazu - perfekt.
    Liebe Grüße und weiterhin fröhliches, närrisches Treiben
    Jutta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!