Dienstag, 3. Januar 2017

Die heiligen drei ...


... Könige, Sterndeuter, weisen Männer, ... 

Ich weiß, dass viele schon Teile
der Weihnachtsdekoration entfernen,
aber eigentlich befinden wir uns ja noch mittendrin
in der Weihnachtsgeschichte.

Weit im Osten, im Morgenland,
hatten drei Könige, die auch Sterndeuter waren,
den besonderen Stern am Himmelszelt entdeckt. 
„Was für ein Stern", riefen sie, „das muss ein Königsstern sein.
Gewiss ist irgendwo ein neuer König geboren.“
Da sattelten sie ihre Kamele,
beluden sie mit kostbaren Geschenken 
und machten sich auf, dem Stern zu folgen, 
und um das Kind zu finden. 
 
Sie folgen immer noch dem Stern ...
die heiligen drei Könige.


Sogar vor unserer Tür machen sie Halt.


Gestern sind in einem kleinen Generationenprojekt
diese drei Könige entstanden.
Der Opa hat das Holz bearbeitet,
ich habe Anweisungen gegeben ;-)
und die Köpfe gegipst
und die Mädels haben die Kronen geprägt.


Die Idee stammt von hier.


Zuerst durften sie sich noch ein bisschen
in unserem Esszimmer aufwärmen.


Außerdem dürfen auch die drei Könige,
die mehr wie Räuber aussehen,
wieder dem Stern folgen (siehe auch hier).



Ganz liebe Grüße
Melanie


Kommentare:

  1. Liebe Meli,
    heute hatte ich so ein "bääh Tag". Bis ich gelesen habe- ein Generationenprojekt- ich habe die Anweisungen gegeben... Ich danke dir von ganzem Herzen für die Lachtherapie!
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderbares, gesundes uns zufiedenes neues Jahr!
    Ganz liebe Grüße
    Magda

    AntwortenLöschen
  2. Habe letztes Jahr deine Räuber-drei Könige nachgebastelt und die stehen jetzt in der Waagschale auf dem Küchenfensterbrett-und freue mich jedes mal wenn ich sie ansehe.Die Holzscheitengel sind euch sehr gut gelungen,tolle Idee.Alles Gute und viele tolle Ideen noch im Neuen Jahr.Alles Liebe Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar gelungen. Vor der Haustür sind sie ein zauberhafter und würdiger Empfang für die Sternensänger.
    Lieber Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderbare Idee, liebe Melanie! So kann unser Landlustengel noch drei treue Begleiter bekommen.. herrlich!! Dankeschön!! Liebe Melanie, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein fröhliches, glückliches, gesundes und friedliches 2017. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine süße Idee!! :)
    Ich wünsche Dir noch ein wunderbares neues Jahr!
    Liebste Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. hallo Melanie,
    eine wunderschöne Idee!
    Ich wünsche auch noch ein gutes neues Jahr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  7. Deine 6 Könige gefallen mir! Besonders die Räuber-Könige! Bei uns steht auch noch der Weihnachtsbaum, ich takele am Wochenende dann ab. Heute Abend gibt es erst mal ein feines 3-Königs-Essen mit Besuch!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich wollte doch noch schreiben, dass den Herren Räuberkönige niemand ihre profane Herkunft ansieht!
      ;o)
      Ursel

      Löschen
  8. Hallo Melanie, das sind aber 3 sehr kernige Könige aber auch dieRäuberbande gefällt mir gut.
    Viele Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!