Dienstag, 5. Juli 2016

Himbeere meets Minze


... im Marmeladenglas ;-)


Siehe auch hier, hier oder hier.


The same procedure as every year.


Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Mmmhhh- jetzt habe ich gerade furchtbar Lust auf ein gutes Stueck Brot mit Himbeermarmelade! :-)
    Die Glaeser sind sehr huebsch!
    Wuensche dir einen schoenen Tag.
    Rahel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Lecker! Marmelade ist bei uns am Frühstückstisch ein Dauerbrenner! Meine Himbeeren sind aber noch nicht reif und meistens werden sie gleich von den Kindern verspeist. Da bleibt nichts übrig fürs Marmelade machen.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht ja mal wieder lecker aus.....sehr verführerisch. Muss gleich mal schauen was unsere Himbeeren machen... ganz liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja lecker und die Gläser sehen super aus! Diese Kombi habe ich noch nie probiert.
    Einen schönen Dienstag und ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. yummy - das sieht sehrappetitlich aus.
    Gibst du die Minzeblätter ganz in die Himbeeren?
    Schönen gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich das täte, würden meine Mädels
      die Marmelade nicht anrühren ;-)
      Ich muss die Minzblätter quasi atomisieren ;-)
      so dass meine Mädels nichts davon merken.
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!