Mittwoch, 22. Juni 2016

Hollersirup


Euch wird dieser Post 
vielleicht etwas langweilen,
denn Holunderblütensirup
ist jetzt nichts Neues
und derzeit auch nicht ganz selten 
in den Weiten des Netzes zu finden ;-)
Aber da mein Blog ja auch ein wenig
mein persönliches Kreativ-und 
Das habe ich gemacht-Tagebuch ist,
muss dieser Post der Vollständigkeit halber sein :-)
  

Ich hab's mal wieder gewagt
und habe auch einen Holler- 
oder Holunderblütensirup angesetzt.


Beim letzten Versuch, der 
schon ein paar Jahre zurück liegt,
ist mir der Sirup so schnell geschimmelt,
dass ich die Lust verloren habe.


Aber als ich bei Jutta (klick drauf) das doch 
wesentlich einfachere Rezept entdeckt habe,
hat es wieder gekribbelt ...


Danke, Jutta, für deine Inspiration!


Es ging total einfach.
Beim nächsten Mal nehme ich 
aber noch mehr Blüten
und auch ein wenig mehr Zitronensäure.


Die Flaschen und Deckel habe ich
vorher ordentlich ausgekocht.

Vor allem habe ich dieses Mal 
Schraubverschlüsse genommen 
und keine Bügelflaschen!
Danke, Silke, für den Tipp!


Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Hallo Melanie!
    Ich hab auch erst vor ein paar Tagen Holunderblütensirup gemacht. Die Kinder und auch ich lieben ihn. Ich habe heuer ein paar Apfelminzeblätter dazugegeben, schmeckt sehr lecker. In den nächsten Tagen möchte ich reinen Minzsirup probieren.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Nicht neu aber super lecker. Ich verwende auch immer Schraubverschlüsse und der hält sich oft länger als ein Jahr.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. :-))) grins ... habe ich auch gepostet ...
    Gehört einfach dazu.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Das gehört dazu! Bei mir ist es jedes Jahr das Holunderbeerengelee :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. ...mir geht´s genauso, ich geh auch bei mir selber gucken, wenn ich ein Rezept nachlese ;O)
    Und ja, es ist mein Tagebuch,
    find´s super, dass du das auch so machst und uns teilhaben lässt!
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!