Mittwoch, 8. Juni 2016

Erdbeer-Holunderblüte-Quark-Biskuitrolle


Heute war ganz lieber Besuch bei uns
und so habe ich mal wieder
ein neues Rezept ausprobiert.

Obwohl ... eigentlich zwei Rezepte.
Um genau zu sein:
Ich habe aus zwei Rezepten eines gemacht :-)

Die zwei Originalrezepte findet Ihr hier und hier.



Meine Variante nun also für Euch:


Erdbeer-Holunderblüten-Quark-Biskuitrolle

Zutaten

Für das Backblech (40 x 30 cm):
etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:
4 Eier (Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
70 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
Küchentuch
1 EL Zucker

Füllung:
400 g Erdbeeren
250 g kalte Schlagsahne
2 Btl. Gelatine fix (je 15 g)
250 g Speisequark (Magerstufe)
1 EL Zitronensaft
3 EL Holundersirup
30 g Zucker

Zum Bestreuen/Garnieren:
Puderzucker oder
Erdbeeren und Holunderblüten



Zubereitung

1. Vorbereiten:

Backblech fetten und mit Backpapier belegen,
dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs
zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

2. Biskuitteig:

Eier und Eigelb in einer Rührschüssel
mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe
1 Min. schaumig schlagen.
Mit Vanillezucker gemischten Zucker
unter Rühren in 1 Min. einstreuen und
die Masse weitere 2 Min. schlagen.
Mehl mit Backpulver mischen und
kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
Teig auf dem Blech glatt streichen und backen.

Einschub: Mitte, Backzeit: etwa 10 Min.

Biskuitplatte vorsichtig lösen,
auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen.
Das mitgebackene Backpapier
mit kaltem Wasser bepinseln und
nach etwa 20 Sekunden vorsichtig abziehen.
Das Küchentuch mit dem noch warmen Biskuit
von der langen Seite her aufrollen und erkalten lassen.

(Den Teig kann man auch schon einen Tag vorher backen.)



3. Füllung:

Erdbeeren waschen, putzen 
und in kleine Würfel schneiden.
Sahne mit 1 Btl. Gelatine fix nach 
Packungsanleitung steif schlagen.
Quark, Zitronensaft und Holunderblütensirup
in einer Rührschüssel verrühren,
dann 1 Btl. Gelatine fix mit dem Mixer (Rührstäbe)
auf niedrigster Stufe einrühren und
noch 1 Min. weiterrühren. Zucker unterrühren.
Erdbeerwürfel und steif geschlagene Sahne unterheben.



4. Biskuitrolle vorsichtig entrollen.
Die Quark-Sahne aufstreichen, dabei an den 
langen Seiten jeweils etwa 1 cm frei lassen.
Die Gebäckplatte von der langen Seite her aufrollen
und auf eine Platte legen.

Die Rolle mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.







5. Bestreuen oder Garnieren:

Rolle vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen
oder mit Erdbeeren und Holunderblüten garnieren.

Die Idee für die Garnitur habe ich von hier.



Sooo lecker!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Hallo Melanie!
    Ach sieht die toll aus! Dein Besuch hat sich sicherlich gefreut! Ich habe heuer noch gar nix mit Holunder gemacht - jetzt wird es Zeit. Bei uns blüht er heuer aber sehr spärlich, der späte Frost hat ihm arg zugesetzt.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Mhh, die sieht ja himmlisch aus, deine selbst gebackene Bisquitrolle, liebe Melanie! Erdbeeren gehen immer und Holunder auch. Falls etwas übrig ist, wir nehmen es gerne ;-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhhh, lecker!
    Wenn nicht der Biskuitteig wäre....Leider hatte ich damit noch nie Erfolg.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Oh sieht das gut aus ! Alle Zutaten sind nach meinem Geschmack, der perfekte Juni-Kuchen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sooo lecker aus...an Bisquitrolle habe ich mich noch ie getraut.
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Mňam, das sieht lescker aus :-)
    Herzliche Grüße,
    Aďka

    AntwortenLöschen
  7. Mmhhhhh, das sieht vielleicht gut aus! Da würde ich jetzt gern ein Stück von nehmen. ;-)
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  8. Mhmm.....sieht sooooo gut aus :))

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  9. Erdbeer-Biskuitrolle, mein absoluter Lieblingskuchen!
    Sieht köstlich aus... und auch so schön dekoriert ;)
    Hat mich total gefreut!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!