Dienstag, 22. März 2016

Eier mit Hut


Meine Große hat sich 
aus ihrem Osterbastelbuch
folgende Idee ausgesucht und 
allein mit ihrer kleinen Schwester
diese Hütchen für unsere Eier gebastelt.




Die Idee für die Eierbecher aus Holzringen 
stammt von Julia von bildschoenes (klick drauf).
Ich hab 5 davon gemacht und sie naturbelassen.





Hier seht Ihr die Seiten
aus dem Osterbastelbuch:



Ganz liebe Grüße
Melanie

P.S.: Zum Glück lenken mich meine Mädels 
von den Grausamkeiten des heutigen Tages ab.
Dennoch bin auch ich entsetzt.

Kommentare:

  1. Das ist eine richtig tolle Idee. Zumal ich beim Ostereier bemalen nicht besonders kreativ bin.
    Das muss ich mir definitiv merken.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ganz entzückend, besonders Robin Hood hats mir angetan ;-)
    So schrecklich, es fehlen die Worte . . . und morgen kanns hier passieren!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Eier mit Hut, tolle Idee und somit wird jedes Ei "ei"nzigartig!
    Viel Spaß beim Hüte basteln und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine süße Eieridee! Und auch die Idee mit den Eierbechern merke ich mir;-)
    Auch mir fehlen die Worte... es ist einfach unfassbar.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee.
    Zwischen Robin Hood und Königin ;-)
    Und? Wer erhält welches Ei?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee mit den Ring-Eierbechern gefällt mir sehr.
    Die Hütchen sind süß! Sieht aus, als würde Ostern, Fasching und Kindergeburtstag auf einen Tag fallen :-) Kinder sollten immer einen Grund für Fröhlichkeit finden dürfen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!