Montag, 18. Januar 2016

Ein Drache im Mondschein


Endlich Schnee!!!
Jipiiiiieeeehhh!!!
Am Samstag waren wir 
dann auch gleich mal im Allgäu.
Die Minimaus und der Papa fuhren mit dem Schlitten
und die große Dame und ich mit den Skiern :-))

Was für ein erfülltes Wochenende!
Denn am Sonntag waren wir 
bei einem gaaaanz großen 4jährigen
zum Geburtstag eingeladen.

Als Geschenk haben wir dem Geburtstagskind
unter anderem diesen kleinen Drachen geschenkt,
den ich nach dieser Anleitung (klick drauf)
(mit kleinen Abweichungen) gehäkelt habe.





Passend zum kleinen Häkeldrachen 
gab's noch dieses Buch:


Was hab ich mich gefreut, als ich entdeckt habe,
dass Annette Swoboda - eine meiner Lieblingsillustratorinnen -
das Buch "Der Mondscheindrache" von Cornelia Funke
illustriert hat.


Es steht nun nicht nur in unserem Regal,
sondern auch bei dem Geburtstagskind.


Eine passende Karte mit Drachen- und Ritter-Aufklebern
habe ich auch noch gefunden.


Ansonsten befinden wir uns derzeit 
nicht mehr im Winterschlaf-Modus,
sondern schon gaaaaaanz tief im Faschingsfieber.

Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Tiere zu häkeln hab ich mich noch nicht getraut. Sollte ich vielleicht bald mal anfangen zu üben. Soooooooo lange wird es sicher nicht mehr dauern, bis mir das erste Urenkelchen angekündigt wird.

    Wo sind bloss die Jahre geblieben???

    Der Drache ist ganz goldig. Sieht auch nicht allzu kompliziert aus.
    Liebe Grüsse aus dem Winterwunderland

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja süß! Ein richtig schön zusammen gestelltes Geschenk- ich bin mir sicher, das Geburtstagskind hat sich gefreut!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Melanie!
    Den Mondscheindrachen kennen wir natürlich auch. Allerdings bislang "nur" als Buch für die Großen mit etlichen hundert Seiten. Als Bilderbuch so schön illustriert sieht es richtig schön aus. Dein selbst gemachter Drache ist zu süß!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wirklich richtig süß! Da hat sich bestimmt jemand sehr gefreut.
    Fasching geht ja völlig an uns vorbei hier. Dafür sind wir im Winterfieber :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,
    da habe ich ja gerade zur richtigen Zeit wieder einmal die Blogbeiträge durchstöbert!!(:-)
    Ich habe auch einen kleinen Drachenfreund, dem ich mit diesem Büchlein sicher eine Freude machen kann.
    Liebe Grüße, Helge

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!