Mittwoch, 11. November 2015

Geburtstagsgeschenke


Meine Schwester hatte gestern Geburtstag.
Da St. Martin für mich immer 
schon ein wenig der Auftakt
zur Vorweihnachtszeit war und nun auch wieder ist,
haben auch die Geschenke für meine Schwester
schon einen Hauch von Weihnachten.


Meine Mädels haben wieder aus 
leeren Teelichtschalen Sterne gebastelt.
Wie wir das machen,
habe ich euch schon mal hier gezeigt.


Neben der kleinen Konifere 
mit drei geprickelten Sternchen
hat sie noch einen Verwöhngutschein bekommen,
den ich etwas vorweihnachtlich verpackt habe.




Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Ach sieht das schön aus. Verwöhngutschein wie toll!!! Das Bäumchen finde ich aber total süß und würde sich wunderbar in unserem Gang machen.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Geschenke und die silbernen Sterne sind wie gemacht für den kleinen Baum!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,
    ich mag die Sterne soooooo gerne ...
    Sammle gerade ganz viele dieser Hüllen :-)

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön sehen deine kleinen Geschenke aus. So richtig will bei mir trotz Martinstag noch keine Vorweihnachtsstimmung aufkommen. Es ist noch zu warm.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,
    Deine tollen Ideen haben mich schon oft begeistert und zum Nachmachen inspiriert.
    Da ich erst vor einigen Wochen, aus purer Verzweiflung, ein Säckchen gesammelter Teelichthalter zum Wertstoffhof gebracht habe, werde ich nun erneut zum Sammeln anfangen, da ich weiß, was ich daraus machen werde.
    Die Sternchen, mit den hinein gestanzten Löchern, sehen wunderschön aus!
    Ich freue mich schon auf die kommenden, weihnachtlichen Motive.
    Liebe Grüße, Helge

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!