Mittwoch, 18. November 2015

Ganz schön viel Blech im Fenster


Heute habe ich die Herbstdeko 
aus den Fenstern verbannt
und so gaaanz langsam schleicht sich 
ein wenig winterlich anmutende Deko ein.

Birkenstämmchen, Zapfen: selbstgesammelt
Häuschen, Bäumchen: hier

Prickelsterne: hier
Holzpilze: hier



Neben den normalen Teelicht-Aluschalen,
die wir geprickelt (gelöchert) haben,
hat meine Große noch eine Maxi-Teelicht-Aluschale 
(Was für ein Wort!) mit der Häkelnadel geprägt.

Baumkerze: hier
Blattschale aus Beton: hier


Die Lichterketten kommen auch schon zum Einsatz.
Nur welche Fensterbilder dieses Mal ran dürfen,
weiß ich noch nicht so genau.


Neben dem vielen "Teelicht-Blech" hängt 
noch etwas für uns ganz Besonderes 
aus Dosenblech im Fenster.


Habt Ihr es schon entdeckt?


Ein Windlicht, das mal eine Dose war ;-)


Dieses Windlicht hat meine Schwägerin gemacht
und uns geschenkt.
Ist das nicht eine klasse und witzige Idee?!



Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Liebe Melanie, wirklich wunderschön deine Deco ! Sehr gemütlich und genau mein Geschmack !
    Grüße Magda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie,
    wunderschön schaut es aus, ich blicke immer wieder gerne bei Dir rein und klau' mir auch manch eine Idee. Diese Woche habe ich Zeitschriftensammler angemalt...
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Mir wäre es für Sterne noch ein bisschen früh, aber es sieht fraglos sehr dekorativ bei dir aus...und gemütlich...und winterlich...und vielleicht sollte ich doch...
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,
    eine tolle Deko habt Ihr da. Besonders gut gefallen mir die Birkenstämme mit den Zapfen, das schaut wirklich aus wie kleine Kerzen!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!