Donnerstag, 6. August 2015

Ellas Indianerfest (Die Spiele)


Oh, vielen, vielen Dank für Eure Glückwünsche 
und all die lieben Kommentare zum letzten Post :-)
Das war gar nicht so viel Aufwand und 
hat uns viel Spaß gemacht.

Liebe Rena, klar kennen wir 
das Buch "Minitou: Der große Indianer".
Dieses Buch war auch der
Aufhänger für unsere Spiele.

Siehst du, liebe Jutta, heute 
kommt der Post mit den Spielen ;-)



So, nun aber zur Sache:
Das Buch "Minitou - Der große Indianer" hat mich
zu den Spielen für Ellas Indianerfest inspiriert.



Minitou muss einiges lernen,
um ein großer Indianer zu werden.
"Minitou lernte, lautlos durchs Präriegras zu schleichen,
Pfeile zu schnitzen, den Bogen zu beherrschen, ...



das Lasso zu werfen und Spuren zu lesen."
Dafür bekam Minitou vom Medizinmann einen Talisman
- ein Armband.

So ähnlich habe ich mir die Spiele 
für den Geburtstag vorgestellt.
Die kleinen Squaws sollten verschiedene
Indianeraufgaben gemeinsam lösen
und bekamen dann dafür jeweils eine Holzperle.

Diese Holzperlen konnten die Mädels 
in Baumwoll-Beutelchen sammeln,
die Ella und ich zuvor mit Federn bestempelt haben.
Dafür habe ich wieder mal 
einen Moosgummi-Stempel gebastelt.



Die Aufgaben für die Squaws habe ich
im Obstgarten vorbereitet
und mit Ella auch mal durchlaufen.

1. Aufgabe:
Balanciere über einen Baumstamm!


2. Aufgabe:
Schwinge an einem Seil über einen Fluss!


3. Aufgabe:
Angle aus dem Fluss drei Fische!



4. Aufgabe:
Fange mit dem Lasso (HulaHoop) ein wildes Pferd!


Die wilden Pferde hat Ella gebastelt.



5. Aufgabe:
Jage mit Pfeil und Bogen ein Bison!


Das Bison hat Ella auf eine Schachtel gezeichnet.


6. Aufgabe:
Lies die Tierspuren (Schnitzeljagd durchs Dorf)


Die Squaws haben so insgesamt 6 Holzperlen gesammelt.
In der Schatzkiste, die am Ende der Spurensuche zu suchen war,
befanden sich dann noch Lederbänder und Federn.
Aus all den gesammelten Schätzen haben die Mädels 
dann diese Ketten als Talisman gebastelt.




Nach diesen Spielen haben sich die Mädels
dann erst mal im Pool erfrischt.

Zwischendurch haben wir dann 
Trommelschlagen (Topfschlagen ;-)) gespielt.



Die Trommel habe ich irgendwann mal bei 
einer Fortbildung für die Schule gebaut.

Ich hatte dann noch ein paar Spiele vorbereitet,
für die die Zeit dann leider nicht mehr reichte.

Zum einen hätten wir die Pferde von oben
noch für ein Pferderennen benützt.
Dann hätten wir noch Indiaca-Dosen-Werfen gespielt.
Und zu guter Letzt habe ich noch einen Totempfahl vorgezeichnet,
den die Mädels fertig machen konnten.
Aber wie gesagt, dazu kam's nicht mehr.








Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Absolut genial. Tolle Ideen und alles so super umgesetzt. Die Kids hatten damit sicher super viel Spaß.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Großartig, liebe Melanie!
    Das klingt nach einem ausgesprochen spannenden Nachmittag. Bisonjagd, Angelspaß und besonders das "Fliegen" über den Fluss...
    Liebe Sommergrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Super!
    Tolle Ideen!
    Ich habe die Geburtstage auch immer von Anfang bis Ende durchgeplant- dann sind sie auch nicht so anstrengend ;-)
    Und wenn man Glück hat, dann spielen sie so schön, dass wie bei euch gar nicht alles zum Einsatz kommt!

    Hogw!

    ;-) Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Da war diese Jutta wohl mal wieder zu voreilig, was? ;-))
    Ich bin schon wieder begeistert. Alles ist so schön vorbereitet und die Idee mit den Perlen gefällt mir sehr.
    Da hast du wirklich eine tolle Party geschmissen und die Kinder waren mit Sicherheit überglücklich.
    Jetzt bekomme ich direkt Kindergeburtstagslust, aber ich muss noch bis März warten (naja, oder auch nur bis Halloween )
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      diesmal hatte ich einen besonderen Grund in Deinem Blog zu stöbern.
      Wir bekommen Besuch aus Übersee, mit zwei kleinen Kindern und ich bin seit Tagen auf der Suche nach geeigneten Spielen.....die ich bei Dir entdeckt habe.
      Nun fehlt nur noch das passende Wetter und wir können jede Menge an Spaß miteinander haben.
      Liebe Grüße und ein lustiges Wochenende wünscht,
      Helge

      Löschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!