Dienstag, 9. Juni 2015

Basteln in der Mittagshitze


Okay, dieser Post passt titeltechnisch
nicht unbedingt zu den letzten zwei Tagen,
denn von Mittagshitze ist gerade nichts zu spüren.

Aber Basteln geht ja noch 
viel besser an Regentagen ;-)
 

Wir haben diese 3D-Wiese allerdings tatsächlich 
letzte Woche in der Mittagshitze 
- aber im kühlenden Schatten des Wilden Weines - gebastelt.




Ella hat aus buntem Papier zunächst 
eine Wiese geschnippelt und wieder mal 
in eine leere Nudelschachtel geklebt.
Erinnert Ihr Euch noch an 
die andere leere Nudelschachtel?


Aus Streichhölzern, Perlen und Papier hat sie dann
Schmetterlinge und Libellen gebastelt,


die ich dann an Nylonfäden befestigt habe.






Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Eure 3-D Wiese ist ganz zauberhaft geworden! Da lässt sich die Sonne am Himmel gleich wieder blicken :-))))
    Sonnige Abendgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Genau - zauberhaft ist das richtige Wort. Ganz klar, dass ist eure grüne Wiese! Und dann noch in so einer wunderschönen Umgebung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toll ist die Bastelei geworden!
    Zu deiner Frage: Du kannst das bestimmt! Die einzelnen Glieder sind ganz einfach zu nähen (Nähmaschine), etwas kniffliger ist der Kopf, aber mit einer Anleitung sollte dies ebenfalls klappen. Das was du benötigst, ist etwas Zeit, da du viel von Hand mit der Nadel nähen musst. Die Tochter deiner Freundin wird sich nächstes Jahr bestimmt über deine selbstgemachte Puppe freuen!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den leeren Nudelschachteln kenn ich so noch gar nicht...Super Idee. Und eure Wiese sieht Solo hübsch aus. Da fliegen auch an Regentagen die Schmetterlinge durchs Wohnzimmer ;-)
    Schöne Zeit Euch und der Sommer kommt ja ab morgen wieder zurück...
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!