Dienstag, 7. Oktober 2014

Zapfenmännchen und neues aus Beton


Am Wochenende haben die große Dame und ich
auch ein wenig gebastelt.
Aus verschiedenen Sammelstückchen
wie Zapfen, Mohnkapseln, Haselnüssen und Co.
haben wir kleine Zapfenmännchen gebastelt,
die nun mit den alten Männchen
aus den Vorjahren (klick drauf)
im Fenster baumeln.


Ella hat die Männchen zusammengestellt,
ich habe sie mit Heißkleber geklebt und 
Ella hat dann wiederum die Gesichtchen aufgezeichnet.





Zu den Zapfenmännchen gesellen sich auch
Blätter aus Holz und 
hängende Gläser mit Teelichtchen.



Im Fenster ist nun alles herbstlich eingestimmt.


Auf dem Holzbrett tummeln sich noch ein paar Waldtiere,
Holzpilze, Birkenstämmchen, kleine Zweige
und noch zwei Betonobjekte.
Und die Papierhäuser gibt es auch noch :-)


Vielleicht erkennt Ihr,
was mir als Gießform für den Beton gedient hat?!


Nein?
Das war mal eine Plastikflasche von G*nini ;-)
Na, erkennt Ihr das Pünktchenmuster?


Und noch zwei Bildchen,
die ich abends gemacht habe:





Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Hallo liebe Melanie, wie schöndie ist Eure Herbstbastelei. Die Betonlichter gefallen mir sehr gut. Besonders die Pünktchen. Ganz liebe Grüße von Tini

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur toll!
    Liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Super schön deine Herbstdeko..... will die Tage auch noch mal mit Beton werkeln ... diene Teelichter sehen super aus .... ich hatte letztens ne Ölflasche mit "Rillen" genommen :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe es auch mit Naturmaterialien zu werkeln. Die Zapfenmännchen sind so herzig geworden! Wir haben auch mit Zapfen/Salzteig Igelchen geformt.
    Auch das Betonwindlicht gefällt mir sehr gut. Man muss nur die richtige Giessform finden! Tolle Idee mit der Saftflasche.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  5. Die Zapfenmaennchen sind einfach suess! :-)
    Auch der Rest der Dekoration ist toll.
    Liebe Gruesse,
    Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Sooo schön eure Deko, also im Herbst vermiss ich es besonders das meine Kinder aus dem Bastelalter raus sind. Ich kann ja schon mal auf Enkel hoffen ;-).
    Deine Beton Lichter sind auch besonders hübsch geworden, die werde ich meiner Schwägerin zeigen, die ist bei uns die Betonqueen.
    Wünsch dir eine sonnige Woche
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. ...mit wem bastel ich jetzt diese Zapfenleutchen??? Soo klasse schaut das bei euch aus und für irgendwas müssen die Punkte ja gut sein!
    :O)
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Hihi...das g...Muster habe ich sofort erkannt! Es macht sich sehr gut auf den schönen Teelichtern! Liebe Grüße Stephanie

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhh, Melanie...die Zapfenmännchen sind ja herzallerliebst. Deine gesamte Deko gefällt mir super gut. Liebes Gruessli, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Melanie,
    oh - ich bin begeistert. Eure kleinen Männchen sehen so süß aus und die komplette herbstliche Fensterdekoration ist einfach toll. Super schön gemacht!!!!!
    Viele liebe Grüße
    Tina
    PS. Auch deine Beton-Lichter sind dir gelungen!

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Dekoration....gefällt mir. Herbst gut gelungen...
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  12. Euer Herbstfenster finde ich wunderschön - richtig herbstlich und gemütlich sieht's aus. Die Betonlichter finde ich sehr schön und würde mich auch gern mal dran probieren. Mischt du du den Beton selbst an oder nimmst du Schnellbeton? Muss man die Schüsseln/Plastikflaschen vor dem Befüllen einölen? Kann man die Plastikflaschen mehrfach verwenden oder werden diese nach dem Aushärten zerschnippelt? Womit hast du die innere Aushölung gemacht? Viele Fragen. Würd mich freuen, wenn du mir da ein paar Tips geben kannst. Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      danke für deinen Kommentar. Ich nehme fertigen Beton/Estrich aus dem Baumarkt. Du hast recht, man muss alles vorher einölen. Es kommt auf die Festigleit der Flasche an, ob du sie wiederverwenden kannst. Ich musste die G*niniflaschen zerschneiden, um die fertigen Windlichter zu entfernen. Die innere Vertiefung kannst du mit Teelichtern selbst machen (Einölen nicht vergessen!). Allerdings sitzen die Teelichter nach dem Trocknen sehr stramm. Ich habe Jogurtbecher verwendet. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen!
      Ganz liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für die Antwort. Freu mich sehr über die Tips. Dankeschön und weiterhin viele Herbstfreuden für Dich und Deine Familie. Auf Deinem Blog sind wirklich schöne Dekoideen - immer wieder.

      Löschen
  13. so ein schönes Herbstfenster mit so süßen Zapfenmännchen!
    auch die Betonlichter sind toll geworden!
    LG Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Du machst immer so eine liebevolle Fensterdeko liebe Melanie ! Wirklich klasse sind auch deine Betonis geworden. Ich schaue bei dir immer so gerne vorbei.
    Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  15. Die Zapfenmännchen sind spitze!!! Mit den gemalten Gesichtern machen sie einen ganz freundlich-lebendigen Eindruck. :-)
    Liebe Grüße, Esther

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen - wow - da habe ich ja eine wunderschöne Seite durch Zufall gefunden - danke lieber Zufall!!
    Diese Zapfenmännchen sind ja total schön - ich werde sie in meinem Kindergarten(dort bin ich Vorlesepatin) einfach mal vorstellen, habe noch Zapfen - Kastanien - und auch Wollreste - den Heisskleber anwerfen - denke das schaffe ich - und morgen mitnehmen!!
    Danke auch dir für diese wunderschöne Seite -
    *rena* aus dem Rheinland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      danke für deine netten Worte :-)
      Ganz liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  17. Ich hab jetzt ein bisschen weiter geschaut und entschieden. ich bleibe gleich ganz hier.

    Es gefällt mir hier bei dir und ich glaube ich finde bei dir einige Ideen, die ich im Kindergarten umsetzen kann.

    Ich freue mich.

    Liebe Grüsse und gute Nacht.

    Eva

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Melanie,
    zuerst war es der Name Deines Blogs, der mich anzog (mein Blog klingt ein ganz klein wenig ähnlich...)- und jetzt, jetzt bin ich ganz begeistert über das, was ich hier zu sehen bekomme! Wunderschön und so stimmungsvoll - das Nachtbild gefällt mir ganz besonders gut, aber auch die Zapfenmännchen und Deine komplette Herbstdeko - einfach herrlich!

    Ich gehe jede Woche in ein Seniorenheim (eigentlich als ehrenamtliche Garten- und Kräuterfrau - diese Woche haben wir einen Kräutergelee gekocht - die Bewohner konnten das Verkosten gar nicht abwarten...)
    ...und nächste Woche wollte ich mit den Bewohnern ein großes Herbstmandala legen...
    dank Dir weiß ich jetzt auch, was wir übernächste Woche machen werden:
    Zapfenmännchen! Wenn die arthritischen Finger nicht mehr so ganz wollen - gemeinsam werden wir es hinbekommen - da bin ich sicher! ...und der Anblick dieser Naturkinder wird sicher noch lange Freude machen...
    Alles Liebe für Dich
    Heidi
    PS Damit ich Dich nicht wieder aus den Augen verliere, habe ich ich wie Märlimuus dazu entschieden auch gleich ganz hier zu bleiben...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!