Samstag, 9. August 2014

Ellas Strandparty (Spiel und Spaß)


Noch ein Post und dann habt Ihr es geschafft ;-)
Der wird allerdings etwas umfangreicher :-)


In diesem Post erzähl ich Euch nur noch schnell ;-),
was wir am Kinderfest so gemacht haben.


Zuerst haben wir Papiertüten bestempelt,
in denen die Kinder dann ihre kleinen
"Gewinne" (Süßes) und das Gebastelte sammeln konnten.







Zwischendurch gab's immer wieder eine kleine Stärkung.



Danach begaben sich die Minis auf Schnitzeljagd.
Dafür mussten sie Palmblätter finden,
die ich im Garten versteckt habe.


Auf diesen Blättern stand eine kleine Aufgabe,
die alle erfüllen mussten und
den Hinweis aufs nächste Blatt.

Die Aufgaben:
1. Hula-Hoop kreisen lassen
2. Sandburg bauen
3. wie ein Flamingo auf einem Bein stehen


4. Surfbrett entwerfen

 

5. Limbo tanzen
6. mit der Wasserpistole Kokosnüsse treffen



Dazwischen haben die Minis 
auch mal eine Runde im "Meer" (Planschbecken) gebadet
und Eis geschlemmt :-)


Anschließend haben wir
- und darauf hat sich meine Große besonders gefreut -
aus Servietten Hula-Hula-Röckchen gebastelt.


Dafür habe ich schon einen Tag zuvor
immer drei kleine Servietten (Cocktailservietten)
mit einem Band zusammengenäht.



Nun mussten die Minis noch die Fransen einschneiden ...



und die Papierblümchen draufkleben.



Fertig ist das Hula-Röckchen,
das der einzige Junge übrigens auch gebastelt hat.
Er wollte keine Ukulele basteln,
sondern auch das Röckchen :-)



Als alle Röckchen fertig waren,
haben wir zu dieser CD getanzt.





Zum Glück hatte ich Unterstützung 
von meiner 14jährigen Nachbarin L.
Sie hat das so toll gemacht und
die Kinder mit ihrer Art mitgerissen.

Bevor wir dann zu Abend gegessen haben,
gab's noch traditionelle Spiele wie z.B. Topfschlagen.

Ich habe noch Kokos-Palmen-Kegeln vorbereitet.


Alte Holzkegel meiner Eltern ...


mit Kreppblättern ausgestattet.


Fertig sind die Palmenkegel.



Sie kamen allerdings aus zeitlichen
Gründen nicht mehr zum Einsatz.

So, geschafft!

Ganz liebe Grüße
Melanie


P.S.: Die alten Illustrationen stammen übrigens
aus diesem alten Buch,
das ich im Partykeller meiner 
Eltern wieder gefunden habe
und das mir damals immer bei der Planung 
meiner Geburtstagsfeste geholfen hat.






Kommentare:

  1. Wowie! So ein toller Kindergeburtstag ... Und was ich ganz besonders gut finde kein rosa Glitzer bling bling Geburtstag!
    So eine Helferin ist echt Gold wert bei so einem Haufen Flöhe ;-)

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Ach, da wäre ich auch gerne noch einmal Kind ;-)
    Ganz toll, wie Du alles organisiert hast und die Auswahl der Spiele ist super!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, ich bin mal wieder absolut begeistert von Deinen Ideen <3, wirklich toll !!! Es macht unglaublich Spaß, deine Bilder anzusehen, da wäre ich auch gerne Gast gewesen ;-).. (Meine Tochter hatte vor 6 Wochen ihren 6. Geburtstag, da gab's eine Eis-Party - Pinterest sei Dank ;-)
    Viele Grüße, Anne22

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ein sehr schöner Kindergeburtstag gewesen sein. Bestimmt waren alle Teilnehmer begeistert. Deine Fotos sind toll und ich werde mir deine Spiele-Ideen speichern.
    Viele liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. .... einfach mitreißend und bestimmt unvergesslich!!!
    Die Illustrationen aus den Schneiderbüchern sind einfach zu genial :O)!!!
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir noch nachträglich "Alles Gute fürs neue Lebensjahr". Das war ja ein tolles Fest, Dein Kind und die Gäste waren bestimmt sehr glücklich.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Du hast dir wirklich wahnsinnige Mühe gegeben mit diesem so perfekten Kindergeburtstag. Ganz toll. Und es scheint so, als hätte dir das alles auch große Freude gemacht. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!