Montag, 7. April 2014

Ostervorbereitungen (Teil 1)


Nach all den vielen Geburtstagen 
bin auch ich nun endlich soweit
und denke ein wenig an Ostern.

Dieses Jahr wird die österliche Tischdeko
- ähnlich wie an Weihnachten - 
farblich eher zurückhaltend.

So habe ich letzte Woche
einen kleinen Tischläufer genäht und bestempelt.


Wenn ich nicht eh all die Materialien
wie Stoff, Moosgummi, Textilfarbe, ... zu Hause hätte,
würde ich das alles wohl eher nicht tun ;-)


Als Schablone für den Stempel 
habe ich einen Ausstecher verwendet.
Zum Ausschneiden benütze ich
immer eine kleine Nagelschere.


Dieses Mal hatte ich keine passenden Holzscheiben.
Aber Pappe geht auch :-)


Aus einem Rest weißen Baumwollstoffes
habe ich einen Läufer genäht 
bzw. ringsum doppelt umgeschlagen und eingesäumt.



Die Leinen-Tischdecke ist Meterware vom Lieblingsschweden
und diente schon an Weihnachten als Tischkleid.

Wie das Ganze dann auf dem Tisch ausschaut,
zeige ich Euch dann in zwei Wochen ;-)


Ganz liebe Grüße
Melanie




Kommentare:

  1. Hallo Melanie, das ist eine wunderschöne Idee. Sieht total klasse aus.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir auch ausgesprochen gut!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Voll süß. Das gefällt mir ausgesprochen gut! Schade, dass ich nicht so einen süßen Hasenausstecher habe!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie, das eine tolle Idee ! So einfach und so effektvoll. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie, Du hast immer so schlichte, geniale Ideen :O)) LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Idee!
    sieht richtig gut aus!
    liebe Grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  7. Endlich weiß ich, was ich mit dem Moosgummi anstellen kann, der liegt schon lange nur so rum. Mir fehlte einfach die Idee von Dir. Einfach Klasse!! Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!