Freitag, 7. Februar 2014

Fasching (Teil 1)


So, nun wird's hier auch etwas bunter.
Nicht, dass Ihr hier noch
einen GRÜN-Koller bekommt ;-)

Kaum war Weihnachten vorbei,
war Ella auf Fasching eingestellt.
Kein Wunder, denn das Christkind 
hat auch ein Meerjungfrauenkostüm gebracht ;-)

Es vergeht kein Tag, ohne dass die große Maus
eines ihrer Kostüme trägt.


Außer dem besagten Meerjungfrauenkostüm
sind aber alle Kostüme schon etwas älter, 
alt, sehr alt oder mehr als alt ;-)

So auch dieses Clown-Kostüm,
das meine Tante für meinen Cousin
vor fast 30 Jahren genäht hat.

Ich finde das klasse.
Wir haben mittlerweile einen großen Fundus :-)

 
Ella hat schon mal ein wenig 
für Fasching gemalt und dekoriert.


Letztes Wochenende waren
meine zwei kleinen Mädels, 
meine Schwester und ich
auch auf dem ersten
Kinderfaschingsball
des Jahres.

Wie wir uns verkleidet haben,
zeig ich Euch noch demnächst.

 Nun noch kurz ein schnelles Rezept
für herzhafte Schinken-Käse-Muffins,
die wir zum Büffet beisteuerten.



Das Rezept findet Ihr allerdings hier (klick drauf).
Ich könnte mir die Kiachla auch ganz gut
mit Zwiebeln vorstellen.


Wie sieht's bei Euch aus?
Seid Ihr Maskerer oder lieber nicht ;-)

Ganz liebe Grüße
Melanie

Zicke, zacke,
zicke, zacke,
hoi, hoi, hoi!



Kommentare:

  1. Verkleiden macht Spass ... Mit dem Fasching haben wir es hier im Süden eher weniger ... Da können wir noch viel lernen ....
    Ich wünsche euch eine wunderschöne Faschingszeit ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich.
    Wir haben um uns herum nicht viel Fasching, aber meine Kleine verkleidet sich doch jedes Jahr mit großer Begeisterung. Viel Spaß wünsche ich euch und ein schönes Wochenende! Lg

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Melanie,
    also ich bin ja der totale Faschings/Karneval-Verweigerer, muss ich zugeben. Das reizt mich so gar nicht. Aber früher war das anders und deswegen hatte ich quasi exakt das gleiche Clowns-Kostüm, dass deine Kleine auf dem Bild trägt, nur in blau. :-)
    Ich bin mal auf die Meerjungfrauen-Version gespannt. Denn Kostüme bei anderen schaue ich mir ziemlich gerne an. ^^
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Hi,hi! Ich komme aus dem ganz hohen Norden .... hier ist nicht viel los mit Fasching!
    Aber wenn wir Mottoparty´s feiern oder Silvester Rummelpott laufen dann wird sich auch verkleidet!
    Und als die Kinder noch klein waren wurde viel dafür genäht und auch ganz doll verkleidet!
    Von Pirat, Feuerwehrmann bis Dracula war alles dabei! Ich hab doch Jungs (grins)! Aber jetzt sind sie groß und nun ist das weniger geworden!

    Bin schon gespannt wie ihr ausseht :O)

    Hab ein schönes Wochende!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,
    wir mögens auch lieber gemütlich ohne Fasching, früher war ich da ganz anders und bin gerne hin zum Faschingsball. Man wird halt älter *hihi*
    Ich wünsche dir mit deinen Lieben einen ganz tollen Faschingsbesuch,
    alle hopp und bis bald,
    <3lich grüßend Renate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Melanie,
    ich finde Fasching / Karneval lustig und schön, denn das Verkleiden macht doch so viel Freude! Bei uns im Münsterland wird der Karneval nicht großartig gefeiert. Ich freude mich auf weitere Bilder von dir und wünsche euch viel Spaß im Fasching.
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm ja, so langsam sollte ich auch an Fasching denken. Mit Kindern ist das ja richtig schön, ansonsten bin ich nicht so ein großer Fan davon.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!