Montag, 20. Januar 2014

Genähte Karten


Ein Geburtstag folgt auf den anderen ...
Der letzte Post war einem 
noch recht kleinen Geburtstagskind gewidmet,
der heutige Post handelt von zwei 
doch etwas älteren Geburtstagskindern ;-)


Vorgestern feierten wir den 40. Geburtstag
einer lieben Freundin.
Da unsere Clique inzwischen riesig ist (inklusive Kinder)
und nicht jeder ein kleines Geschenk bringen möchte,
schenken wir meist ein großes Geschenk.
Da aber oft dann noch ein wenig Geld übrig ist,
bekommt das Geburtstagskind 
eben noch eine kleine Spardose dazu.


Ich durfte wieder die Karte 
und die Spardose dafür basteln.


Schon seit längerem mache
ich die Karten nach einem Schema:
Karte mit aufgenähter transparenter Tasche,
gefüllt mit Konfettis 
(mal Sternchen, mal Herzchen, mal Punkte).




Dank Masking Tape werden 
auch Teedosen hübscher :-)
So sah die Spar-/Teedose vorher aus:


Und weil die Dose farblich 
nun so herrlich als Überleitung passt ...


... noch die Geburtstagskarte 
von einem Geburtstagskind des letzten Sommers.




Weitere genähte Karten findet Ihr
hier (klick drauf),
hier (klick drauf) 
und hier (klick drauf).


Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Tolle Idee!
    Die Zahlen "innendrin" sind aber gemalt, oder?

    Wenn bei mir bloß das Fotografieren und Einstellen immer so schnell gehen würde- so viele meiner Werkeleien müssen immer ungewürdigt bleiben, da unsre Knipsomaten nicht immer einsatzbereit sind...

    Lieben Gruß,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist toll...werde bald wieder Karten basteln und diese Idee sofort nachmachen. Besonders das Sternenkonfetti finde ich super. Danke für die schöne Idee!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Karten gefallen mir richtig gut und auch dein Malheftchen ist eine zauberhafte Idee. Lg und einen schönen Montag.

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten sehen supertoll aus!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Deine Karten sehen toll aus - danke für's Teilen! Mit welcher Nähmaschinennadel nähst Du denn? Ich habe mit bisher noch nicht an Papier/Pappe getraut, weil mir gesagt wurde, dass das die Nadel stumpf macht. Viele Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      dankeschön!
      Ich nehme eine ganz normale Nadel mittlerer Stärke.
      Wenn du häufiger Papier mit der Maschine nähen würdest,
      würde die Nadel schon stumpf werden.
      Ich nehm auch eine extra Nadel nur fürs Papier
      und die anderen für Stoff.
      Aber wenn du nur eine Karte nähst, merkst du gar nichts.
      Ganz liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  6. Hach Melanie, Du kleines kreatives Lieschen!
    Das sind total schöne Karten geworden! Auch die, die Du schon vorher gemacht hast!
    Wirklich eine tolle Idee mit dem Transparentpapier! Hab ich natürlich gleich abgespeichert :O)
    Das muß ich auch mal nachrattern .... (hi,hi)!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Die Pinke ist ja schön geworden - solche hab ich auch schon öfter gemacht aber hab das Fenster noch nie aufgenäht- gefällt mir gut!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Einfach wundervoll!!! Die Karte mit den Sternchen und Wimpelkette ist genau nach meinem Geschmack :-), das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren! Das Geburtstagskind hat sich bestimmt tierisch gefreut...
    Liebe Grüße, Anne22 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne!
      Dankeschön!
      Ja, Silvi hat sich sehr gefreut.
      Ganz liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  9. Wow, deine Karten gefallen mir sehr gut! Danke fürs Teilen.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Idee, die Karten auch mal so zu gestalten. Gefällt mir sehr gut. Schade nur, dass ich keine Nähmaschine habe ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ach ist das schön... ich bin immer ganz hin und weg, was du alles werkelst. Echt unglaublich. Eine wunderbare Inspiration für mich. Danke :)
    Alles, alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Komme einfach viel zu wenig zum Bloggen....mir fehlt oft die Zeit und Musse.
    Ich denke das wird jetzt aber wieder besser....unsere Kleine war eine extrem schlechte Schläferin, aber jetzt schläft sie durch und ich habe wieder mehr Zeit und Energie.
    Ich lese aber immer bei dir mit und bewundere deine selfmade Produkte...toll, wie kreativ du bist.

    Es grüsst dich herzlichst....Katja

    AntwortenLöschen
  13. zuaberhafte ideen und so liebevoll umgesetzt! es war bestimmt eine große freude beim auspacken! lg, éva

    AntwortenLöschen
  14. Das sind ganz wunderschöne Exemplare! Lese erst seit kurzer Zeit hier mit und freu mich schon, wenn mein kleinstes Töchterchen mir auch wieder etwas mehr Raum für Kreatives lässt. Einige Ideen reifen derzeit im Hinterkopf. Danke für die schönen Anregungen!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Melanie!

    Deine Seite ist ja wirklich super!! Da könnte ich stundenlang durchstöbern!

    Besonders gur gefällt mir deine zu letzt gemachte Karte, regt zum nachmachen an ;-)

    Ganz Liebe Grüße

    Jenny Glogger

    AntwortenLöschen
  16. Die Karten finde ich wirklich sehr gelungen und würde gerne ähnliche basteln. Doch woraus bestehen die transparenten Taschen? Ich hatte zunächst gedacht, sie bestünden evtl. aus Butterbrot-/Pauspapier. Dann habe ich zwei Seiten Butterbrotpapier übereinandergelegt, über die Karte gehalten und festgestellt, dass das Ganze nicht durchsichtig genug ist, um noch erkennen zu können, was auf der Karte steht. Wäre dankbar für einen Tipp :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      danke für deine Worte!
      Ich nehme Transparentpapier, das auch Bauzeichner verwenden.
      Ich weiß nicht, ob es das im Schreibwarenladen gibt.
      Ich habe mal einen Block davon geschenkt bekommen.
      Hilft dir das weiter?
      LG
      Melanie

      Löschen
    2. Vielen Dank für die zeitnahe Antwort! Bin gleich heute in den Schreibwarenladen gegangen und konnte mit dieser Info gezielt nachfragen und einkaufen :-)

      Löschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!