Montag, 6. Januar 2014

Die Heiligen Drei Könige


Danke für Eure vielen netten Kommentare
zu unserer Silvesterdeko.

Heute ist das Fest der 
"Heiligen Drei Könige".
 
Bei uns im Dorf bleibt der Christbaum
mindestens bis zum heutigen Tag stehen.
Wir lassen ihn aber sogar 
noch eine Woche länger stehen ;-)
Mir persönlich fällt es auch immer sehr schwer,
ihn wieder abzubauen.
In der Kirche wird er erst
an Mariä Lichtmess (2.2.) abgebaut.
Die Bäume werden nächsten Samstag abgeholt,
wobei wir unseren für das 
Funkenfeuer im Dorf aufbewahren.

Außer dem Christbaum wandern aber
auch bei uns so nach und nach
die weihnachtlichen Schmuckstückchen 
wieder in den Dachboden zurück.
Die Krippe bleibt aber natürlich 
auch noch ein bisschen,
denn schließlich gehört bei uns
auch der heutige Feiertag
noch zur Weihnachtsgeschichte.

Ich hab mal wieder ein bisschen gegoogelt
und bin auf diese sehr interessante Seite gestoßen:

Hintergründe zu den Heiligen Drei Königen (klick drauf)


 

Unsere Könige/Sterndeuter waren bis 
heute auch noch unterwegs.
Den Papierstern hat Ella gebastelt und gefaltet.
Er zeigt den drei Gelehrten den Weg ...


... zur Krippe.
 
Figuren:Ostheimer


Hoch über allem wacht ein Engel, 
den mein Papa nach dem Original geschnitzt hat.


Und dort, wo die Könige nun eine 
leere Stelle hinterlassen haben,
hängen nun drei Könige, die Ella gemalt hat :-)

  
Übrigens:
Die Sternsinger, die heute im Dorf 
von Haus zu Haus gehen (siehe auch hier) und 
ihren Spruch aufsagen,
schreiben die jeweilige Jahreszahl 
und die Buchstaben C + M + B an die Türen. 
Das sind aber nicht die Anfangsbuchstaben
von Caspar, Melchior und Balthasar,
sondern die Anfangsbuchstaben 
für einen Segen in lateinischer Sprache: 
Christus Mansionem Benedicat, 
d.h. Christus möge dieses Haus segnen.



Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. hi melanie
    cooler post .....
    ich hab mich gestern schon aufgeregt als ich im www über die ersten osterhasen gestolpert bin ......um was gehts denn eigentlich.......das weiß wohl fast keiner mehr wohl ned um wechselne deko
    unsere kleine tochter ist heut im übrigen als ,,königin ,,unterwegs zum glück ist*s nicht ganz so kalt
    einen wunderschönen dreikönigstag wünsch ich
    lg mona

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie
    da spricht mir mal jemand aus der Seele. Ich finde Weihnachten geht mindesten bis zum 6. Januar. Die Heiligen Könige müssen doch auch noch ankommen. Ich mag auch am Abend das warme Licht des Tannenbaumes, doch auch bei uns wird am kommenden FReitag der weihnachtsbaum abgebaut, da er am Samstag dann abgeholt wird.
    Eine Frage, kennst du den Adventskalender von Andere Zeiten. Dieser geht auch bis zum 6 ,Januar
    Falls du ihn nicht kennst, schreib mir mal und dann schicke ich dir im November einen zu.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    habe eben beschlossen, den Weihnachtsbaum heute raus zu werfen. Leider lässt er schon sehr die Äste Hängen und ist auch nicht mehr schön grün :( Sonst lasse ich ihn auch bis zum Februar stehen, weil ich ihn so gern mag!

    Wir sind hier in einer evangelischen Gegend, da kommen keine Sternsinger. Der Engel, den dein Papa gemacht hat, ist total schön!

    LG

    Pony

    AntwortenLöschen
  4. die hirten haben gestern bei uns platz für die drei könige gemacht. leider musste auch der christbaum fliehen, der wird heute von der gemeinde eingesammelt.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz liebe Grüße aus der Stadt, in der über den Reliquien der Heiligen Drei Könige ein riesiger Dom gebaut worden ist ( momentan wird dort eine große Messe mit all den Sternsingern zelebriert & im Radio übertragen ).
    Wie die Könige zu den Schutzpatronen der Stadt wurden, habe ich im letzten Jahr hier beschrieben:
    http://www.lemondedekitchi.blogspot.de/2013/01/dreikonigstag.html
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. mh.. interessant, ich dacht immer, dass wären die Anfangsbuchstaben der drei Könige, die sie da an die Haustür schreiben.. danke für die Info ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!