Mittwoch, 16. Oktober 2013

Bimmel Bommel



Oh Mann oh Mann,
eigentlich verliere ich hier ja selten Worte
über unsere diversen Krankheiten ...
Aber in den letzten Tagen haben uns
die allerfiesesten Magen-Darm-Viren
der Reihe nach 
(von der Minimaus beginnend bis zum Lieblingsmann)
niedergestreckt.
 Nun sind wir aber wieder auf dem Damm :-)


Noch vor dem Knock-Out
habe ich diese Mütze fertig gemacht.

Das tolle war, 
dass meine Schwester
(an dieser Stelle: Gaaaanz liebe Grüße nach China ;-))
diese Mütze für die Minimaus gehäkelt hat.
Ich hab nur noch den Bommel gemacht
und eine Jersey-Innenmütze reingenäht.


 Was ist denn hier mit der Farbe passiert?
Ganz blass :-(

Mütze ohne Bommel

Mütze mit Bommel

Ich hätte Euch ja gerne auch ein Bild
von der Minimaus mit Mütze gezeigt,
aber die kleine Maus wollte
einfach nicht stillhalten ;-)


 Ganz liebe Grüße
Melanie


Und wenn Ihr eine absolute Traummütze sehen wollt,
dann schaut mal bei epipa (klick drauf).


Kommentare:

  1. Die Mütze ist sehr hübsch. Mir gefallen die Farben so gut. Das i-Tüpfelchen ist allerdings der Bommel. Der macht das Mützchen perfekt.
    Danke für deinen Link.
    Ganz liebe Grüße!
    epipa

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Mütze ist ja super süß! Da werden die Minimausohren sicher schön warm gehalten :)

    Hoffentlich habt ihr alles überstanden und bleibt jetzt gesund, Magen-Darm ist böse :(

    Alles Liebe

    Pony

    AntwortenLöschen
  3. Super süße Mütze!

    und jetzt gute Besserung euch allen - das klingt wirklich fies!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Magen-Darm-Virus bei allen Familienmitglieder.... mehr als gemein.
    Aber mit der hübschen Mütze wird sich die Minimaus wenigstens keine Ohrenentzündung holen!;-)

    Liebe Grüße.... Birte

    AntwortenLöschen
  5. ...so süß, ich ahbe ja schon viele, 15 bestimmt, gehäkelt aber ein Futter hat noch keine.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!