Donnerstag, 12. September 2013

Neue Kissen


Kaum ist das Wetter eher zum Daheimbleiben,
rattert endlich die Nähmaschine wieder.
Komisch, aber mir tut das tatsächlich gut.
Nähen ist für mich perfekt.
Es dauert nicht so lang 
(bin doch eher von der ungeduldigen Art),
hab immer Material zu Hause
(ja, ich gehöre auch noch zu den Sammlern)
und meine Ideen lassen sich damit
einfach und leicht umsetzen.
Dann sitze ich abends im Esszimmer
und lasse es rattern ;-)

So sind gestern endlich
neue Kissen entstanden.



Zum einen ist das 
kleine Gepunktete entstanden.
(Stoff: IKEA)


Dieses andere schwarz-weiße Kissen
gab's beim Schweden gerade sehr günstig.
Alle Kissenbezüge gibt es
dort gerade sehr günstig,
denn beim Lieblingsschweden
ist Kissenschlacht (klick drauf).



Zum anderen hab ich für die Nackenrolle
einen neuen Bezug genäht.
Der passt insofern super,
da im Wohnzimmer noch mehrere
rote Dinge zu finden sind.
(Stoff: IKEA)


Vom kleinen Gepunkteten gibt's zwei.


Der Kamin ist inzwischen
leider hinter Gittern.
Die Minimaus spielt allzu 
gern mit dem Feuer ;-)


Und wenn wir schon gerade
im Wohnzimmer sind:


Hier seht Ihr noch, 
wo die Betonbuchstaben und
eine Betonschale gelandet sind.
Merkwürdig, oder?!
Die Buchstaben sind zwar aus einer Gummimatte,
sind aber trotzdem nicht gleich groß.
Ich find's aber so gar nicht schlecht.


Ganz liebe Grüße
von der Nähmaschine
und mir ;-)

Melanie



Kommentare:

  1. Liebe Melanie, so macht das Nähen Spass:-). Deine Kissen sind wunderschön. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Kissen sind dir da von der Maschine gesprungen! Sie sehen sehr sehr stylisch aus, passen perfekt zur Bank dazu!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie!
    Ja, ich saß auch schon wieder an der NäMa!
    Deine Kissen sind echt schön geworden und passen perfekt in die kleine Kamin-
    kuschelecke! Schöne Stoffauswahl hast Du getroffen, die mir auch super gefallen!
    Ich habe den schwarz-gepunkteten Stoff als Wachsstoff mitgenommen :O) Wirst Du irgendwann noch sehen, was draus geworden ist :O)

    Hab noch eine schöne Zeit!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie
    die Kissen sind wunderschön geworden.
    Habe heute im Radio gehört, das Ikea Kissenschlacht hat.
    Mal schauen wann ich da hin komme.
    LG anja
    P.S Auf der großen Bank wirken die Kissen wunderschön. Eine kuschelige LEseecke.

    AntwortenLöschen
  5. Eure Stube schaut so kuschelig aus. Ihr seid schon bereit für die kalten Abende, gell.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Oh Melanie, grad steht mir der Mund offen. So hübsch sehen deine Kissen aus. Ich muß demnächst auch zur Kissenschlacht. Die Stoffe sind so toll grade. Auch deine Betonbuchstaben haben meine volle Bewunderung. Habe ich doch erst versucht Betonwerke zu kreieren, die waren nix. Sind in die Tonne gewandert.
    Hab einen schönen Samstagabend, Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Melanie,

    dieses zauberhafte Mädchenbild....
    das bist doch Du, oder? (-:

    Da kann der Herbst echt kommen, für kuschelige Stunden auf eurem Sofa hast du wunderbar gesorgt!

    Ganz liebe Grüße
    deine Malaika

    AntwortenLöschen
  8. wow... toll! das sieht sehr hübsch aus! :)
    gemütliches wohnzimmer...

    lg nora

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Melanie,
    bin heute das erst Mal auf deinem Blog und es gefällt mir sooo git hier, das ich mich gleich als neue Leserin eintrage. Wunderschöne Kissen hast du genäht...ist alles sehr stimmig. Kompliment für die schöne Einrichtung.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Wie gemütlich es aussieht.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!