Montag, 10. Juni 2013

Das Geschenk (Teil 2)


Vielen lieben Dank 
für all Eure netten Nachrichten!
Es tut mir sooo leid,
dass ich derzeit keine Zeit habe, 
Euch auch Nachrichten zu hinterlassen.
Aber mir bleibt abends, 
wenn die Mädels im Bett sind, 
nachdem das Gröbste im Haushalt erledigt ist,
oft maximal nur eine Stunde für mich,
in der ich zwar Eure Blogs besuche,
aber für das Kommentieren keine Zeit mehr übrig ist.

Nun schläft die Minimaus und 
die große Dame ist im Kindergarten.
Da veröffentliche ich doch 
endlich schnell mal den zweiten Teil
der Reihe "Das Geschenk
für den kleinen Felix, 
bevor ich mich dann 
der drei Körbe Wäsche widme ;-)

Für den kleinen Mann 
habe ich noch dieses Halstuch genäht.


Auf der einen Seite 
ein kleiner Wal in Blau, ...


... auf der anderen Seite 
ein kleines Auto in Braun.


Ein Wendetuch mit Klettverschluss.


 Fürs Babyzimmer habe ich dann
noch eine Wimpelkette genäht
und den Namen des kleinen Mannes
aus weißen Stoffbuchstaben
mit Vliesofix aufgebügelt.



 Ich hab doch tatsächlich vergessen,
ein Bild von der fertigen Wimpelkette zu machen.
 Aber das könnt Ihr Euch ja sicher vorstellen ;-)

Mist, jetzt ist der Post zu Ende
und muss ich wohl zu der Wäsche :-(

Ich wünsche Euch allen
einen schönen Wochenstart!
Ganz liebe Grüße
Melanie

P.S.: Oh nein, die Minimaus wacht auf.
Jetzt hat sie doch tatsächlich
nur 20 Minuten geschlafen.


Kommentare:

  1. Du hast so wundervolle Geschenke gezaubert. Auch die Bilder vom letzten Post gefallen mir ausgesprochen gut. Bis ins kleinste Detail mit ganz viel Liebe...sooo schön! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön die Sachen geworden sind.
    Ich find es immer toll wenn man zwei Varianten auf einmal hat.
    Viel Spaß noch mit den Mäusen :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du Liebe,

    mir gehts auch gerade so, ich komme noch zum Stöbern und lesen, aber nicht zum schreiben...geschweige denn zum posten...
    Aber ich muss dir doch ein kurzes Grüßle hinterlassen (-:
    Deine G´schenkle sind superschön geworden und man sieht deinen Stil, der so wunderbar unaufdringlich und natürlich ist!

    Liebste Grüße
    Deine Malaika

    AntwortenLöschen
  4. Och nö! Hätte die Minimaus nicht noch ein wenig schlafen können? Doof!
    Aber Deine genähten Sachen sind ganz süß geworden und das Du nicht Kommentieren kannst, ist nicht schlimm! Dann Kommentieren wir eben noch ein bißchen bei Dir rum (grins)!

    Hab einen schönen und hoffentlich entspannten Abend!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ein bezauberndes Geschenk! Du Arme, aber es wird besser! Je größer die Kinder werden, desto mehr Zeit bleibt dir auch! - Naja fast. ;) ***gg**
    Ok, Spaß beiseite, ich hab selber zwei Kinder (15 u 17), und die waren auch mal klein.
    Sie haben mich damals auf Schritt und Tritt verfolgt, ich konnte nicht mal alleine aufs Klo gehen! Jetzt sind sie froh, wenn sie mal alleine sind! Aber nun verfolgt mich meine kleine Maja (Katze) bis aufs WC. Irgendwie hab ich da ein dejavue!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das Tuch ist ja zuckersüß! :)

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!