Montag, 20. Mai 2013

Die Taufkerze


Lieben Dank für 
Eure tollen Kommentare!
Die Schälchen sind übrigens
von hier (klick drauf).


Nun aber steht bei uns bald
ein kleines Fest an.
Elisa wird endlich getauft :-)

Und dafür bräuchte ich Eure Hilfe.
Passend zur Taufkerze suche ich
noch eine geeignete Geschichte 
für die Lesung.

Das ist Elisas Taufkerze:

(Dorothea heißt meine Schwiegermutter.)

Kennt Ihr eine Geschichte,
die von einem Baum handelt und 
geeignet ist für die Taufe?
 





So sah damals Ellas Taufkerze aus:

(Magdalena heißt meine Mama.)



Wenn ich mir die Buchstaben so betrachte,
habe ich mich doch weiterentwickelt ;-)
Fertige Buchstaben waren mir zu teuer. 
 
Ich würde mich sehr freuen,
wenn mir jemand 
bezüglich der Geschichte
helfen könnte!

Ganz liebe Grüße
Melanie





Kommentare:

  1. Hallo Melanie,

    die Taufkerze ist total schön geworden. Leider fällt mir aber so spontan keine passende Geschichte aus der Bibel ein, die zur Taufe passen könnte und mit einem Baum zu tun hat.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß bei den Taufvorbereitungen.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal hier, vielleicht ist das ja was ?

    http://www.schulschwestern.de/orientierungstage/cham/traeumen/Die%20drei%20Bäume.doc


    Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie!
    Die Kerze ist wirklich schön geworden! Ich kenne leider auch keine Taufgeschichte mit Baum!

    Aber ich habe mal unter "Taufgeschichte Baum" gegoogelt! Da findest Du auch welche! Weiß nur nicht, ob Du sie schön findest!

    Hab noch viel Spaß beim Vorbereiten der Taufe!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Die Taufkerze ist wunderschön!
    Mit einer Geschichte kann ich leider auch nicht dienen...
    Frag doch eine Religionslehrerin - Kollegin...die wissen sowas meist aus dem Stehgreif!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Kleines Senfkorn Hoffnung ist auf jeden Fall ein passendes Lied. Vielleicht kann man aus dem Text was machen. Für Kinder ist es auch sehr eindrücklich, wenn sie so ein kleines Korn in die Hand bekommen.

    Gruß
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      danke für deinen Tipp!
      Ich muss mir den Text mal genauer durchlesen.
      Ganz liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  6. Servus Melanie,

    auch ich finde die Kerze ist wunderschön geworden und kann dir so spontan auch keine Geschichte über einen Baum erzählen, aber........
    Dorothea heißt doch übersetzt = Geschenk Gottes (meine Mutter hieß auch Dorothea )
    und in Verbindung mit dem Baum ( Leben, Natur, Obst und Vögel) kann man das doch bestimmt toll in einen Zusammenhang bringen.

    Herzlichsten Gruss

    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Bibelstellen zu Baum, die mir einfallen:
    Psalm 1
    Psalm 104
    Jes 65,22
    Offenbarung des Johannes 22
    Lukas 13,18-19
    Liebe Grüße, maria

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    wir hatten vor zwei Wochen die Taufe unserer süßen Tochter.
    Auch mit dem Thema Apfelbaum.
    Ich hatte mir das Buch "der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum" besorgt und die Geschichte etwas zusammen gefasst.
    Ein guter Bekannter hat mit seiner Gitarre das Lied von Reinhard Mey "Mein Apfelbäumchen" gespielt.
    Es war eine sehr schöne Tauffeier.
    Das gleiche wünsche ich Euch auch. Viel Spaß noch bei den Vorbereitungen.
    Gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      das Buch hab ich mir auch schon bestellt
      und das Lied von Reinhard Mey habe ich
      auch schon meiner Freundin vorgeschlagen,
      die bei uns Gitarre spielt :-)
      Vielen Dank für deine Hilfe/Bestätigung.
      Ganz liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  9. hallo liebe melanie,
    die kerze ist wunderschön!
    ich hoffe ich kann die füchse noch einige zeit beobachten.
    heute abend waren wir noch mal gucken und wurden doch glatt von einen angebellt, ganz leise. die lassen einen wirklich nah ran, schön ist das...
    natürlich werde ich dann weiterhin berichten!

    liebe grüße
    andi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Mealnie
    Wenn du mir deine Mail adresse gibst, kanna ich dir eine Taufgeschichte von einem Baum zuschicken.
    Ich arbeite bei der Kirche und habe einiges was du zum Thema Baum verwenden könntes.
    Die Geschichte die mir im Kopf rumschwebt lautet soweit ich sie noch auswendig kann.
    Du sollst wurzeln schlagen in deinem Glauben....
    Die Kerze ist wirklich wunderschön geworden.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Melanie,
    die Kerze ist ja ein Traum! Die haste echt selbst verziert? Unfassbar! Ich bin ganz hin und weg und überlege gerade, wie ich mir diesen Post jetzt am Besten merken kann für den Fall, dass ich auch irgendwann mal so eine tolle Kerze zaubern möchte.

    Ich bin ganz hin und weg, was man alles selber machen kann! Herzlichen Dank für diese wundervolle Idee.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Melanie,
    die ist soo schön geworden, Elisas Kerze!
    Aber auch Ellas gefällt mir total gut (-:
    Da haben sie beide eine wunderbare Erinnerung an diesen besonderen Tag.
    Mit einer Baumgeschichte kann ich dir leider gar nicht helfen, da fällt mir spontan nichts ein, aber ich habe gelesen, daß du schon ein paar Tipps bekommen hast. Ich hoffe da ist was dabei! Stell dir vor, Maja würde nach eurer Tradition "Maja Waltraud" heißen (kicher)...

    Die liebsten Grüße für dich und deine "Mäuse"
    Deine Malaika

    AntwortenLöschen

  13. Kapitel 05 - Der kleine Prinz über Vulkane und Affenbrotbäume

    Zusammenfassung:

    Jetzt berichtet der kleine Prinz von seiner Heimat, seinem kleinen Planeten. Wir erfahren von Affenbrotbäumen, Samen (die zu schnell wachsen) und Wurzeln (die den kleinen Planeten bedrohen) - und davon, dass er auf seinem Planeten alle Hände voll zu tun hatte, um die Affenbrotbäume klein zu halten, um seinen Planeten zu retten. Der kleine Prinz wünscht sich, dass nun das Schaf, das er sich hat zeichnen lassen, die Affenbrotbäume fressen und kurz halten möge. Weiterhin erfahren wir von den Vulkanen, und davon, dass er sie pflegt und fegt. ........
    Gruß Schnatti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jutta,
      bist du nicht im Urlaub?
      :-)
      Grüßle

      Löschen
  14. Die Geschichte von Zächaus der sich im Baum versteckte.....Jesus sah ihn, er liebt kleine und grosse Menschen...

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Melanie,

    Schön, dass du meinen Blog so aktiv verfolgst.

    Ich habe den Post von heute morgen gleich wieder gelöscht. Er wird allerdings noch als "Neuigkeit" angezeigt, nicht aber mehr auf meinem Blog.

    Ich hoffe ich bin bald wieder aus meinem Ideentief heraus und hab wieder neue Ideen zum posten.

    Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Melanie! Die Taufkerze ist unglaublich schön geworden! Bin sprachlos!!!
    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Die Taufkerze ist toll:-). Ich mag Reinhard Mey...deshalb würde meine Wahl bezügl. Text und Lied auf Ihn fallen. Das Lied "Du bist ein Gedanke...", finde ich übrigens auch ganz schön. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  18. liebe melanie, die kerze ist so hübsch geworden.
    ich finde die selbstgemachten taufkerzen so viel persönlicher und schöner.
    bei uns hat die oma gedicht vorgelesen.
    liebe grüße und viel vorfreude, éva

    AntwortenLöschen
  19. "Der Gott liebt, ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Blatt nicht verwelkt; und alles, was er tut, gelingt." (Psalm 1, 2-3)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!