Freitag, 29. März 2013

Ostereier



Eigentlich gibt es ja noch genug zu tun.
Trotzdem hab ich gerade mal 
ne ruhige Minute für mich und Euch :-)
 
Die große Maus ist mit der Tante in der Kirche,
die Minimaus turnt und plappert zufrieden am Boden,
der Hefeteig muss noch gehen,
...
 
Okay,okay, eigentlich könnte ich jetzt auch bügeln.
Aber das will ich jetzt nicht :-)
 
Nun haben wir gestern auch endlich mal
noch unsere Eier gefärbt.
Ich hab mir diese Idee (klick drauf)
etwas einfacher vorgestellt und dachte,
dass Ella mitmachen könnte.




Die Gummibänder musste man 
aber ja um die heißen Eier wickeln ...

Nichts für Kinderhände!


So, nun ist der Hefezopf dran ...

Ganz liebe Grüße
Melanie






Kommentare:

  1. Das sieht ja gut aus mit den Gummibändern. Morgen färbe ich noch schnell Eier und jetzt suche ich noch die Gummis. Habe heute mit Lämmer backen zugebracht. Schöne Ostern dir und deiner Familie von
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie,
    diese Technik hab ich schon auf einigen Blogs gesehen - doch nirgends waren die Eier so schön! Jetzt könnt ich mich ärgern, dass ich schon gefärbt habe ;-) Besonders dieses frühlingsfrische Grün ist wie Balsam für die Seele bei diesem Wetter!!!
    Ein schönes Osterfest wünscht dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh Melanie, Deine Eier sind wunderschön. Die Farben sind wunderbar kräftig. Das ist Balsam für die "Winterseele". Frohe Ostern wünscht Dir, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,

    es tut mir soo gut, deine schönen Osterdekorationen und Ideen zu sehen! Das geht bei mir dieses Jahr irgendwie unter (-;
    Ich genieße das wirklich und ihr habt bestimmt wunderschöne Osterfeiertage!!!

    Lasst es euch gut gehen!
    Deine Malaika

    AntwortenLöschen
  5. die gefallen mir ganz besonders gut! morgen probiere ich mal mit emil aus. die freude wird bestimmt groß.
    ich wünsche euch ein wunderschönes fest mit großen, glänzenden kinderaugen.
    liebste grüße, éva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie,

    das wünsche ich Dir und Deinen Lieben auch!
    Schade, dass der Osterhase so frieren muss... aber Deiner großen Maus (die kleine Maus wird wohl noch nicht mitsuchen) ist es sicher egal, wo der Osterhase seine Nester versteckt, Hauptsache er bringt viele bunte Eier, oder?!

    Ganz liebe Grüße... Birte

    AntwortenLöschen
  7. ...richtig klasse und soooo schön bunt müssen Ostereier einfach sein,
    habt ein ganz ganz wunderbares Ostern!!!
    Herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Melanie,

    ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Osterfest!

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie,

    die gefärbten Eier sehen sooo schön aus. So richtig schlicht und schön, da braucht man keine anderes Dekozeugs mehr. Aber da hast du recht, für Kinderhände sind heiße Eier wirklich nichts. Das wäre nicht einmal etwas für meine 10-jährigen Mädels. Die haben unsere heißen Eier mit nem Löffel in die Farbe plumsen lassen. Das war vielleicht eine Sauer... äh Eierei!:-)). Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Osterfest. Viel Spaß beim Suchen im Haus :-))). GLG Tanni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Melanie
    Soeben habe ich von dieser Ostereier-Idee bei Brigitte nachgelesen. Ich bin ja letzte Woche auch auf diese Idee mit den Gummibändern gekommen. Ich hab aber die rohen Eier damit eingewickelt und sie nachher in der Sandelholzfarbe gekocht. Geht ganz einfach!
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!