Freitag, 22. Februar 2013

Und täglich grüßt ...


... der Silberreiher :-)

Seit über einer Woche bekommen wir
hier am Bächlein tatsächlich täglich
gern gesehenen Besuch:

Ein Silberreiher -
immer eskortiert von drei Stockenten.








Leider ist es mir bisher nicht gelungen,
diesen anmutigen Vogel mit der Kamera
beim Fliegen zu erwischen.


Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Ich liebe es, Vögel in der freien Natur zu beobachten!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Macht doch nichts, deine Fotos sind so schön! Ich wünschte mir, ich könnte auch an einem Bach leben! Ich habe als Kind immer an den Bächen meines Dorfes gespielt ( deshalb war "Der kleine Wassermann" auch ein ganz tolles Buch für mich).

    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich tolle Aufnahmen - ich finde es auch toll nahe an der Natur zu leben...könnte mir gar nicht vorstellen wie es ist mitten in einer Stadt zu leben...

    Wünsch euch ein wunderbares Wochenende!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  4. wow =) der ist schön!

    in dem Fluss meines Montagsblickes seh ich früh morgens immer mal einen Graureiher, aber dass es Silberreiher gibt, wusste ich ehrlich gesagt gar nicht. vielen Dank dafür =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  5. Melanie, da hast du aber tolle Bilder geschossen. Wunderschön sind die geworden. Bei mir stapft immer ein Storch rum, der hier in meinem Dorf ganz alleine über Winter geblieben ist. Die Kälte und der Schnee machen ihm anscheinend nichts aus. Schon befremdlich, wenn er unter tags auf seinem Nest steht. Aber er wartet ganz eisern auf seine Angehörigen.
    Schöne Grüße sendet Elke

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Naturaufnahmen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!