Mittwoch, 23. Mai 2012

Abflug


Im Insektenhotel geben sich die Gäste
die Türklinke in die Hand.

Von den insgesamt 
11 Schwalbenschwänzen
darf ich noch 4 unsere Gäste nennen.
7 sind bereits geschlüpft
und auf und davon geflogen.

Achtung:
Nun folgt eine kleine Bilderflut.
Ich konnte mich einfach
nicht recht entscheiden.
Aber keine Angst.
Es folgen keine weiteren ;-)

Bei diesen Bildern handelt es sich 
um drei verschiedene Schwalbenschwänze.
Ich habe versucht, 
sie auseinander zu halten,
aber mir gelingt das nicht.
Habe in der Flügelzeichnung 
keine Unterschiede festgestellt. 



Kurz vor dem Schlüpfen:


Seht Ihr den Unterschied?
Welcher schlüpft wohl zuerst ;-) ?


Kurz nach dem Schlüpfen:



Schon ein paar Minuten später:

Noch ein kleines Schlückchen
aus der Puppenhülle und dann los!
Durch Anklicken könnt Ihr vielleicht sehen
wie der Schwalbenschwanz 
seinen Saugrüssel benützt.


Fertig:


Ah, nein, bevor es richtig losgeht,
noch kurz Balast loswerden ;-) :


Auf geht's!
Auf Wanderschaft
einmal quer durch den Garten:





Suchbild:





Kaum sind die einen Gäste ausgeflogen,
besuchen uns schon die nächsten.
Aber davon erzähle ich ein anderes Mal :-)

Ganz liebe Grüße
Melanie



Kommentare:

  1. hmmmm.. das ist wirklich interessant, dass sie so gleich aussehen.. man sieht wirklich keinen Unterschied!
    vielen Dank für die vielen Fotos! vor allem die Nahaufnahme von vorn ist cool ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie. Das ist ja unwahrscheinlich toll von Dir dukumentiert. Für mich leben die Bilder richtig.Nebenbei gesagt: Meine "Köcherfliegen" sind nun auch alle weg, dafür fangen endlich die Seerosen an zu wachsen. Unsere kleine Kröte wohnt aber noch da. Eine schöne Restwoche noch, Dir u. Deiner Familie,wünscht die Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Nochmal ich, muß natürlich "dokumentiert" heißen. LG. Ilona

    AntwortenLöschen
  4. Ich sehe auch keinen Unterschied ... aber die Hauptsache: SIE SIND WUNDERSCHÖN!!!

    Du bist eine richtigige Schmetterlins-Mami! Ich finde es großartig von dir und möchte mich hiermit auch gleich bedanken - dass du uns teilhaben lässt!!!

    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die wundervollen Bilder! Griessli cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Hotel ist einfach der Hammer! Man sieht viel zu selten solche schönen Falter! Wir sind sehr beeindruckt!
    Grüße & Küsse von den Franzinellis!

    AntwortenLöschen
  7. so schön!!! und keineswegs langweilig ;-)
    muss ich morgen meinen kindern zeigen!

    danke für deine lieben kommentare!
    tja, der markt rückt näher und die zeit ist einfach immer zu knapp,
    aber es wird schon, wir sind ja zu viert, so wird der stand schon voll ;-)
    liebe grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melanie, ich bin sehr fasziniert von deinen wunderschönen Faltern!
    Habe immer ganz gespannt deine Posts gelesen und lass dir jetzt mal einen
    schönen Gruß da!Schöne Pfingsten wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Melanie
    Meine Güte, was für Bilder! Das Projekt "von der Raupe zur Sommerschönheit" ist euch perfekt gelungen. Faszinierend und irgendwie auch atemberaubend schön.
    Ich hab mich sehr über deinen Besuch bei mir gefreut. Hm, ich war ja die letzte Zeit nicht so eine eifrige Bloggerin und ich gestehe, irgendwie fehlen mir auch die Besuche bei euch. Nun denn, Prioritäten werden gesetzt, Zeitmanagement ist angesagt und so nehm ich mir halt jetzt jeden Tag in der Früh mal ein Viertelstündchen Zeit. Denn wenn ich sehe, welche tollen Posts mir da durch die Lappen gehen :-) ...

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag und ja, die Holzterrasse wird dann natürlich schon gezeigt - dauert aber no es bitzeli :-) Mann muss ran!
    Habs fein
    Ida

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Melanie,

    deine Fotos werden nicht langweilig. Ich finde es ganz toll, dass Du uns diese zeigst, denn nicht jeder kann solche Schmetterlingeim sehen/finden oder hat sie direkt am HAus so wie Du!

    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Melanie,

    deine Fotos sind beeindruckend. wow....DANKE!!!Bin grad durch Zufall über deinen Blog gestolpert und freu mich drüber :-)

    Schönen Tag wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  12. Unglaublich schön!!! Da kann die Wilhelma aber einpacken!
    Danke für deine liebe Nachricht, Zierschnittlauch also. Da muss ich mich mal auf die Suche machen, die sehen wirklich phänomenal aus!

    Ein sonniges Grüßle (-:
    Malaika

    AntwortenLöschen
  13. Oh..wie wunderbar!Das muss ich Lars zeigen!Seine wurden Opfer von einer riesen Armee Ameisen!Wir haben gar nicht gewusst,dass Die Raupen töten!?Ganz verzweifelt mussten wir zusehen..Lars weinte und schrie,hasst seit diesem Tag Ameisen,wo er doch vorher jedes Tier rettete vor irgendwas.
    Jetzt geniessen wir Deine wunderschöne Bilderflut ;)
    ganz liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Eine herrliche Bilderflut! Gut, dass du dich nicht entscheiden konntest! So konnten wir mehr bewundern!
    LG Maunz

    AntwortenLöschen
  15. Tschüss ihr schönen Schmetterlinge! Wo auch immer ihr hinfliegen werdet...?!

    Ich bin entsetzt: Ameisen fressen die Raupen? Wie grausam!

    LG
    Natja

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur traumhaft schön!!!!!

    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Wow, wunderschöne Fotos! Wunderschöne Schmetterlinge. Schön, dass es so viele Bilder wurden ;-) traumhaft!

    LG aus´m Norden

    AntwortenLöschen
  18. Soooo schöööön!

    Liebe Grüße und ein tolles Pfingstwochenende
    von deiner Namensvetterin

    AntwortenLöschen
  19. Toll! Danke für den Tipp. Ich hab auch mal wieder nach den Raupen gesehen, aber konnte keine Puppen finden. Warscheinlich haben Sie sich gut versteckt.
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!