Samstag, 5. Mai 2012

Aus dem Schmetterlingshotel


Ich hab in den Weiten des Netzes
eine tolle Seite (klick drauf) entdeckt.
Wenn Ihr Euch auch so für die Entwicklung
von der Raupe zum Schwalbenschwanz interessiert,
findet Ihr dort tolle Hinweise für die Aufzucht.

Viele fragen mich, 
wo man diese Raupen denn herbekommt.
Wir haben hier einfach Glück,
denn die Raupen sitzen auf dem Karottengrün
in unserem Gemüsegarten.

Bevor die Karotten geerntet werden,
sammle ich die Raupen ab,
denn sonst würden sie wohl 
auf dem Komposthaufen landen.

Im letzten Jahr hatte ich
keine Überwinterungsgäste,
aber dieses Mal waren es gleich 11.
Ich hab sie im Herbst 
letzten Jahres eingesammelt,
im Schmetterlingshotel 
(ein ganz normaler großer Karton)
überwintern lasssen 
und so gegen Ende Mai
ist es hoffentlich dann soweit.

Diese Bilder sind aus meinem Archiv
aus dem Jahr 2009:





Ganz liebe Grüße
Melanie

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen Link :o) Jetzt fehlen eigentlich im Herbst dann "nur" noch die Raupen *g*

    Ich wünsch' Dir ein schönes Wochenende,

    liebe Grüße,
    Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Projekt, um es zu beobachten! Vor allem die Raupen vom Schwalbenschwanz sind ja auch wunderschön. Als Kind habe ich auch mal eine Puppe im Blumenstrauß gefunden, aus der dann irgendwann ein riesiger Nachtfalter geschlüpft ist.
    Da muß ich doch bald mal wieder schauen kommen, wenn die Schwalbenschwänze ausschlüpfemn...

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    ich freue mich über den Link und Deine Antwort. Das ist echt eine tolle Sache und ich bin schon gespannt auf die Fotos, wenn sie schlüpfen. Schönes Wochenende - auch wenns regnet
    wünscht Dir Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dein Schmetterlingshotel so toll! Meinem Sohn würde das auch gefallen!
    Freue mich auf mehr Bilder,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,
    die Idee ist eine wunderschöne und sie dann auch durchzusetzten noch besser! Besonders den Kinder, wird so die Natur näher gebracht ... und vielleicht bringen sie ihr dann auch ein bischen mehr Respekt entgegen.

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Melanie...
    das sind ja wunderschöne Bilder! Ich glaub ich muss unser Raupenhotel (meine Jungs haben aus Holz und Fliegengitter ein wunderschönes gebastelt vor zwei Jahren) auch mal wieder aufhübschen, du hast mich so richtig gluschtig gemacht. Ich wünsche Dir e schöne Sunntig!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Nicole Zauberpunkt

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!