Mittwoch, 14. Dezember 2011

Winterkiachla



Oh, vielen lieben Dank
für Eure vielen Kommentare
zu meinem ersten "richtigen" Stempel.

Ich hoffe, ich hab bald wieder
ein bisschen Luft,
um Euch zu besuchen
und die Fragen zu beantworten.

Aber nur kurz auf diesem Weg:

Die Stempelplatte ist nicht aus Holz,
sondern aus Stempelgummi.
Ich hab diesen Stempelgummi
im Laden für Künstlerbedarf gekauft.




Inzwischen seltener
aber doch endlich mal wieder ...

... hab ich wieder mal
"Blitzschnelle Kiachla" gebacken:



Das Rezept

(Klick drauf)

Guten Appetit!


Ganz liebe Grüße
Melanie



Kommentare:

  1. Danke für den tollen Tipp!
    schöner Blog :)
    schau doch auch mal auf meinen vorbei.

    xoxo
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. Oh , die sehen ja lecker aus , da bekomme ich gleich Gelüste. Hast du noch welche übrig ???
    Wünsche dir einen erholsamen Abend ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Lecker - morgen wird bei uns auch wieder gebacken :-)
    Hast Du die Stempelplatte zufällig vom Boesner?
    Da wollen wir nämlich am Samstag noch hin und dann tät ich mal schauen...
    Mir gefällt Deine Stempelei nämlich auch total gut - wo ich doch heute erst meine ersten Moosgummistempel gebastelt habe, vorher nur mal Radiergummi, aber die waren immer bissl klein.
    Liebe Grüße
    und noch schöne Adventstage,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie
    Ich frag mich langsam, wo eigentlich all die Zeit bleibt, denn jeder sucht sie, rennt hinterher und niemand findet die ZEIT. Mir gehts übrigens ähnlich ... :-)
    Deine Küchlein schauen fantastisch gut aus. Mjami!
    Ich wünsch dir einen richtig guten Tag und schick dir einen lieben Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Mmhhhhh, das hört sich köstlich an :)

    Einen schönen Tag wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für das tolle Rezept! :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine nette Nachricht!
Ich freu mich sehr darüber!